Zum Hauptinhalt springen

Reise jenseits des Polarkreises

Reisezeitraum:
21 Jan 2023 - 27 Jan 2023
Aufenthaltsdauer:
7 Tage
min: 10 - max: 20

Mitten im borealen Wald – einer authentischen Umgebung, abseits der Menschenmassen – werden wir aussergewöhnliche Momente erleben. Der Norden Finnisch-Lapplands ist eine der wildesten Regionen Europas und ein wahres Bijou. Die Samen bewahren seine Unversehrtheit und Mystik. Im Reiseprogramm sind besondere Aktivitäten, aber auch Nervenkitzel vorgesehen: Schneemobile, Schlittenhunde, Schneeschuhwanderungen und die Suche nach Nordlichtern. Die atemberaubenden Landschaften lassen uns den Alltag völlig vergessen. Wir geniessen den Zauber des lappländischen Winters, die klare Luft und die beeindruckenden Erlebnisse.

Höhepunkte Ihrer Gruppenreise nach Finnisch-Lappland

  • Arktische Natur und grosse Weite
  • Aussergewöhnliche Aktivitäten
  • Ideale Umgebung zur Beobachtung der Nordlichter
  • Abendessen im Eishotel Snow Village

Reiseverlauf und Beschreibung

Treffen am Flughafen Zürich und Abflug nach Kittilä.

Zürich ab     10h55       mit Finnair

Helsinki an       14h45

Helsinki ab       16h20       mit Finnair

Kittilä an           17h55

Empfang durch unsere örtliche Reiseleitung bei der Ankunft und Transfer zu unserem Hotel am Fuss der Skipisten. Zimmerbezug für die nächsten sechs Nächte und Abendessen im Hotel.

Nach dem Frühstück starten wir zu einer Schneemobilsafari, die uns zu einer Rentierfarm führt. Wir fahren durch herrliche Landschaften inmitten einer bezaubernden Natur. Auf einer traditionellen Rentierfarm lernen wir das Leben kennen und geniessen eine zwei Kilometer lange Fahrt auf einem Schlitten, der von einem dieser beeindruckenden Tiere gezogen wird. Anschliessend werden am Lagerfeuer heisse Getränke und leckere, hausgemachte Kekse serviert. (Dauer des Ausflugs: vier bis viereinhalb Stunden, davon ca. eine Stunde mit dem Schneemobil).

Freies Mittagessen im Hotel oder in einem Restaurant in der Umgebung. Der Nachmittag steht ebenfalls zur freien Verfügung. Wir können Ylläsjärvi, das grösste Skigebiet Finnlands, nutzen. Kein anderes finnisches Skigebiet bietet in dieser Höhe so lange und unterschiedliche Pisten. Was dieses Skigebiet so einzigartig macht, ist seine Lage zwischen zwei authentischen lappländischen Dörfern: Äkäslompolo liegt auf der Nordseite und Ylläsjärvi auf der Südseite. Bei der Bergstation der Skilifte können wir uns für die eine oder andere Richtung entscheiden. Wer den Schnee auf andere Art geniessen will, kann vor Ort eine Langlaufausrüstung oder Schneeschuhe mieten.

Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Frühstück und anschliessend freier Vormittag zur Entspannung im Wellnessbereich des Hotels: Schwimmbad, Sauna, Jacuzzi. Freies Mittagessen im Hotel oder in einem Restaurant in der Nähe.

Am Nachmittag begeben wir uns auf eine sportliche Fahrt mit dem Hundeschlitten durch die lappländische Natur. Diese freundlichen Hunde lieben es zu rennen. Danach entspannen wir uns bei einer Tasse heissem Beerensaft und hören Berichte über diese liebenswerten Tiere. (Dauer: ca. drei Stunden, davon eine Stunde Schlittenfahrt).

Nach dem Abendessen begeben wir uns mit Schneeschuhen auf die Suche nach den Nordlichtern. Wir erleben den wahren Esprit der Arktis im Herzen der Wälder des Nordens, weit weg von allen Umgebungslichtern, und lassen die betörende Magie dieser wie in Watte gepackte Landschaft auf uns wirken. Die Polarnacht hält viele Überraschungen bereit, vielleicht mit etwas Glück auch ein Nordlicht. (Dauer: ca. drei Stunden)

Nach unserer Schneeschuhtour beobachten wir bei einem heissen Beerensaft noch den Himmel und lauschen den Geräuschen der Natur. Rückkehr zum Hotel für die Übernachtung.

Nach dem Frühstück steht ein Ausflug zum Weissfischfang auf dem Programm. Wir fahren mit dem Schneemobil durch die verschneiten Wälder zu einem kleinen See, der für diese traditionelle Art des Angelns ideal ist. Eingehüllt in die Stille und die Schönheit der Natur bereiten wir uns darauf vor, wie die Einheimischen zu fischen. Und wir geniessen am Lagerfeuer einen Snack und eine Tasse Kaffee – die eindrückliche Natur lässt uns die Hektik des Alltags vergessen. (Dauer: ca. vier Stunden).

Mittagessen und Nachmittag stehen zur freien Verfügung. Wir können z.B. mit der Gondelbahn in nur sieben Minuten auf den 719 Meter hohen Gipfel des Ylläs fahren. Auch ohne Skis geniessen wir diesen atemberaubenden Ausblick auf dem Gipfel. Hier gibt es auch zwei ausgezeichnete Restaurants.

Im Snow Village erleben wir unvergesslichen Abend rund um das Thema Schnee und Eis. Unser Guide führt uns durch dieses riesige Iglu. Wir besichtigen die liebevoll dekorierten Zimmer, die Skulpturen und die Kapelle oder bestellen einen Drink «on the rocks» an der Eisbar. Nach der Besichtigung geniessen wir im Eisrestaurant ein leckeres Drei-Gang-Menü. Nach dem Abendessen geht es zurück zum Hotel. (Dauer: ca. vier Stunden)

Nach dem Frühstück steht eine Wanderung mit Ski im Wald auf dem Programm. Waldski, auch Altai-Ski genannt, sind kurze Ski, mit denen man sich sehr leicht, ohne einzubrechen auf dem Schnee bewegen kann. Wie Skitourenski mit synthetischen Fellen ausgestattet, bieten sie eine perfekte Haftung auf dem Schnee. Unser Guide erläutert uns auf dieser Wanderung durch die ruhige, unberührte Landschaft  die Umgebung und ihre Geschichte. Bei der Rast gibt es Kaffee und traditionelles finnisches Gebäck. (Dauer: ca. drei Stunden).

Mittagessen und Nachmittag zur freien Verfügung für Wellness im Hotel oder für Aktivitäten in der Umgebung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Dieser letzte Tag steht zur freien Verfügung. Wir können den Sonnenaufgang bewundern und danach die verschiedenen Aktivitäten vor Ort geniessen oder einen letzten Spaziergang in dieser besonderen Umgebung unternehmen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Am Abend können wir gegen Aufpreis an einer Nordlichtsafari mit dem Schneemobil teilnehmen und uns auf die Suche nach den Nordlichtern und zu den Überraschungen der Polarnacht machen. Das beleuchtete Dorf hinter uns lassend, hüllt uns die dunkle, wilde Natur schnell ein. Der Schnee, der im Mondlicht glitzert, verleiht der Landschaft einen magischen Glanz. Unser Guide führt uns mit dem Schneemobil zu den Aussichtspunkten, wo wir die beste Sicht auf die Nordlichter haben. Mit etwas Glück können wir die Grüntöne am Himmel schweben sehen. Bei einem Zwischenstopp geniessen einen Snack am Feuer und tauschen Geschichten über die polare Lebensweise aus.
(Dauer: ca. dreieinhalb Stunden).

Transfer zum Flughafen von Kittilä für den Rückflug nach Zürich.

Kittilä ab              13h40    mit Finnair

Helsinki an          15h10

Helsinki ab          16h25    mit Finnair

Zürich  an            18h15

Praktische Informationen

Inbegriffen

  • Flüge mit Finnair Airlines in der Economy-Klasse
  • Gepäck max. 23 kg
  • Unterkunft in einem 4* Hotel, Kat. Standard
  • Halbpension
  • Täglicher Zugang zum Wellnessbereich des Hotels (Schwimmbad, Sauna, Jacuzzi)
  • Aktivitäten und Eintritte gemäss Programm
  • Ausleihe von wärmeisolierender, kältetauglicher Kleidung für die gesamte Dauer des Aufenthalts
  • Geführte Transfers und private Aktivitäten mit englischsprachiger Reiseleitung (deutschsprachige Reiseleitung je nach Verfügbarkeit)
  • TCS-Reisebegleiter ab/bis Zürich
  • Alle Trinkgelder

Preis pro Person in CHF

  • Basis Doppel-Standardzimmer TCS-Mitglied 2'980.-
  • Zuschlag Superior Zimmer 80.-
  • Zuschlag Einzelzimmer Standard 375.-
  • Zuschlag Superior Einzelzimmer 430.-
  • Zuschlag Kleingruppe 10 bis 15 Personen 290.-
  • Zuschlag Nichtmitglied 300.-

Preis-und Programmänderungen vorbehalten

Wichtige Informationen

Nehmen weniger als 10 Personen teil, so wird es nur eine Gruppe geben, dafür mit zweisprachiger TCS-Begleitung (Deutsch und Französisch).

Die während der Aktivitäten zur Verfügung gestellte Ausrüstung umfasst: Ganzkörperanzug, gefütterte Handschuhe, gefütterte Stiefel, Sturmhauben und Helm für das Schneemobil.

Die Selbstbeteiligung für das Schneemobil kann gegen einen Aufpreis von 15 € pro Fahrer und Safari von 980 auf 150 € reduziert werden.

Das Fahren von Schneemobilen ist Erwachsenen über 18 Jahren vorbehalten, die einen Führerschein besitzen. 2 Personen pro Schneemobil. Die Fahrer können sich während der Safari abwechseln. Kinder unter 18 Jahren sitzen mit dem Führer in einem Schlitten.

Die Aktivität Nordlichtsuche mit Schneeschuhen ist nur für Kinder ab 12 Jahren geeignet.

Zusätzliche Kosten

  • Im Programm nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben und Getränke
  • Eintritte und Ausflüge, wenn nicht erwähnt
  • Andere Zimmerkategorien
  • Annullierungs- und Reiseversicherung (z.B. ETI Schutzbrief Europa)
  • Gepäckversicherung, medizinische Kosten
  • Dossiergebühren (CHF 50.- für TCS-Mitglieder/CHF 70,- für TCS-Nichtmitglieder)

Organisation

TCS Reisen AG
058 827 39 06
reisen@tcs.ch
www.tcsreisen.ch

Karte

Kittilä

Ylläsjärvi

Finnisch-Lappland : Natur und Abenteuer

Reise jenseits des Polarkreises
21 Jan - 27 Jan 2023

Senden Sie mir das/die folgende(n) Reiseprogramm(e)