Zum Hauptinhalt springen

Kurvenreiche Bergstrecken & atemberaubende Küsten

Reisezeitraum:
07 Mai 2022 - 14 Mai 2022
Aufenthaltsdauer:
8 Tage / 7 Nächte
min: 10 - max: 30

Sardinien – türkisblaues Wasser, traumhafte Sandstrände und paradiesische Buchten machen diese Mittelmeerinsel zu einem lohnenswerten Reiseziel. Nicht nur für Badeurlauber sondern gerade für uns Reisende auf zwei Rädern. Die abwechslungsreichen Gebirgszüge, die von kleinen, kurvenreichen Strassen wie Adern durchzogen werden bringen jeden Biker in den Zustand erhöhter Lebensfreude. Ganz zu schweigen von den oft in den Fels geschlagenen Küstenstrassen mit ihren unvergleichlichen Aussichten. Die Farben, die Gerüche, einfach nur die Insel – man muss sie erlebt und genossen haben.

Höhepunkte Deiner Biker-Reise nach Sardinien

  • Geführte Bikertour mit dem eigenen Töff
  • 8 Reisetage, davon 6 Tage auf Sardinien, mit Halbpension
  • Fahren in kleinen Gruppen für erhöhten Fahrspass
  • Begleitfahrzeug fürs Gepäck, Getränke und Snacks unterwegs
  • Reiseleitung und -begleitung durch ein hochqualifiziertes Team

Reiseverlauf und Beschreibung

Wir starten unsere Tour an verschiedenen Treffpunkten auf dem Weg nach Genua. Gegen 19.00 Uhr gehen wir in Genua an Bord und beziehen unsere Kabinen. Leinen los um 22.00 Uhr.

Ankunft im Hafen von Porto Torres am frühen Morgen. Wie es sich für Inselferien gehört, geht’s erstmal an den Strand. Viele sagen, dass die Spiaggia Pelosa der schönste Strand Sardiniens ist. Anschliessend besuchen wir die spektakulären Neptungrotte bevor wir dann über tolle und kurvige Küstenstrassen losfahren. Die Panoramaroute entlang der zerklüfteten Felsküste bis Bosa ist einmalig schön. Bosa ist ein malerisches Städtchen mittelalterlichen Ursprungs. Weiter geht die Fahrt entlang schöner Küsten- und Bergstrecken bis zu unserem ersten Hotel in der Region Oristano.

Heute geht unsere Fahrt weiter auf kurvenreichen Strassen durch das sardische Hinterland zu unserem Hotel bei Pula. Hier richten wir uns für zwei Nächte ein.

Wir beginnen den Tag mit einem herzhaften sardischen Frühstück. Wer möchte, kann einen Tag zum Schwimmen und Entspannen in Cagliari und seiner Umgebung geniessen. Alle anderen besuchen die Zuckerhutküste bei Nebida , mit Panoramablick auf den „Pan di Zucchero“. Weiter geht es nach Sant’Antioco, der ältesten Stadt Sardiniens. Die Rückfahrt zum Hotel führt uns entlang der traumhaften Costa del Sud.

Wir verlassen Pula Richtung Landesinnere und stoppen bei Orroli. Hier befindet sich die grösste nuraghische Festungsanlage Sardiniens, Naraghe Arrubiu. Mittagspause bei einem typischen sardischen Essen in einem schönen Argitourismo bei Orroli. Am Nachmittag geht’s in die Bergwelt von Gairo und seinen markanten Kalktürmen „Taccus“. Abends, in Arbatax, können wir die roten Porphyrfelsen im Abendlicht bewundern. Auch hier bleiben wir zwei Nächte.

Entlang der Hänge des Gennargentu Gebirges fahren wir nach Orgosolo. Am Mittag geniessen wir ein typisches Hirtenessen und lauschen dem Folkloregesang der einheimischen Sarden. Danach geht die Tour vorbei an den Kaarstquellen Su Gologone und dann auf der SS 125, eine der schönsten Motorradstrecken Sardiniens, zurück nach Arbatax.

Schon der letzte Tag auf Sardegna. Durch das imposante Supramonte-Bergmassiv befahren wir nochmals die SS 125, diesmal Richtung Nord-Westen. Am späten Nachmittag Ankunft in Porto Torres. Einschiffung und es heisst wieder „Leinen Los“.

Wir können an Bord noch unser Zmorge geniessen bevor wir am Morgen in Genua ankommen. Über verschiedene Routen kehren wir nach Hause zurück, mit bleibender Erinnerung an diese schöne Reise nach Sardinien.

Praktische Informationen

Inbegriffen

  • Geführte Biker-Reise mit dem eigenen Töff
  • Reise ab verschiedenen Treffpunkten in der Schweiz
  • Fährpassagen Genua – Olbia, Olbia – Genua in 2-Bett Kabinen innen inkl. Dusche und WC
  • Töfftransport alle Fährpassagen
  • 2 Nächte auf der Fähre
  • 5 Nächte in guten, landestypischen Hotels
  • Halbpension (Frühstück und Nachtessen)
  • 1 typisch sardisches Mittagessen in einem Agritourismo Restaurant
  • Fahren in kleinen Gruppen für erhöhten Fahrspass
  • Begleitfahrzeug mit Trailer für Gepäck, Pannen und müde Sozia
  • Reiseleitung und -begleitung durch ein hochqualifiziertes Team

Preis pro Person in CHF

  • Basis Doppelzimmer Fahrer/in 1'790.-
  • Basis Doppelzimmer Beifahrer/in 1'720.-
  • Einzelzimmer- und Einzelkabinenzuschlag 340.-
  • Aussenkabinenzuschlag pro Person in der Doppelkabine 50.-
  • Aussenkabinenzuschlag in der Einzelkabine 80.-
  • Reduktion TCS-Mitglied - 50.-

Wichtige Informationen

  • Ca. 2‘100 Gesamtkilometer inkl. An- und Rückreise ab/bis Schweiz
  • Asphalttour mit Kurven und Meerblick
  • 8 Reisetage, davon 6 Tage auf Sardinien
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • An- und Abreise: Genua – Olbia (Nachtfähre), Olbia – Genua (Nachtfähre)

VORAUSSETZUNGEN UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Führerausweis Kategorie A
  • Eigener Motorrad mit Strassenzulassung
  • Schutzbekleidung
  • Die Fahrzeuge sind während der Reise versichert

WEITERE INFORMATIONEN

  • Die Bikertour wird in deutscher Sprache angeboten

Covid-19-Situation: Das Programm kann jederzeit je nach Verfügbarkeit und den Anweisungen der Behörden geändert werden.

Zusätzliche Kosten

  • Persönliche Ausgaben und Getränke
  • Mahlzeiten, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Benzin-, Strassen- und Parkgebühren
  • Eintritte und Ausflüge, wenn nicht erwähnt
  • Persönliche Versicherungen (ETI Schutzbrief Europa), Gepäck, medizinische Kosten
  • Dossier-Gebühr CHF 50.- Mitglied / CHF 70.- Nicht-Mitglied

Organisation

TCS Reisen AG
058 827 39 06
reisen@tcs.ch
www.tcsreisen.ch

Karte

Porto Torres

Oristano

Pula

Nebida

Sant'Antioco

Nuraghe Arrubiu

Arbatax

Su Gologone

Geführte Biker-Reise nach Sardinien

Kurvenreiche Bergstrecken & atemberaubende Küsten
07 Mai - 14 Mai 2022

Senden Sie mir das/die folgende(n) Reiseprogramm(e)