Zum Hauptinhalt springen

Eine kulturelle Reise durch das Land der aufgehenden Sonne

Reisezeitraum:
01 Apr 2023 - 15 Apr 2023
Aufenthaltsdauer:
15 Tage
min: 8 - max: 15

Japan, ein altes, geheimnisvolles Reich, ist der Schauplatz dieser einzigartigen E-Bike-Tour. Unser zweiwöchiges Abenteuer beginnt natürlich in Tokio, der pulsierenden Metropole und Hauptstadt Japans. Hier treffen Moderne und alte Kultur aufeinander wie nirgendwo sonst. Die Metropole mit 30 Millionen Einwohnern ist ein Erlebnis für sich. Für uns ist es nur der Anfang einer ganz besonderen Reise, um faszinierender Architektur und Brauchtum zu begegnen.

Überall auf dem Weg bestaunen wir die alten Traditionen des Reichs und die schönen Landschaften. Wir geniessen die Gastfreundschaft der Einheimischen, die mit uns Spezialitäten mit einzigartigen Geschmacksrichtungen teilen. Natürlich lassen wir es uns nicht nehmen, zwei Symbole Japans zu erleben: den Berg Fuji und den Shinkansen-Express.

Dank unserer E-Bikes können wir leicht mit Menschen in Kontakt treten und sind immer nah am Herzschlag der Natur. Wenn wir unsere eigenen Kräfte schonen, können wir dank des Elektromotors sogar die japanischen Berge problemlos bezwingen. Wir geniessen auch die Behandlungen in einer der traditionellen heissen Quellen, Onsen genannt. Nach 14 Tagen beenden wir unser Eintauchen in Japan in der historischen Stadt Hiroshima und verabschieden uns von einem faszinierenden Land, das uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Vorsicht, Japan macht süchtig!

Höhepunkte Deiner Velogruppenreise in Japan

  • Tempel und Paläste in Tokio
  • Vulkan Fuji-san, die Schlösser Matsumoto und Himeji, die japanischen Berge und die Gärten von Kanazawa
  • Die Traditionen der Kaisermetropolen Kyoto und Nara, die geheimnisvolle Insel Miyajima, die Shinkansen-Fahrt, die Gedenkstadt Hiroshima und vieles mehr
  • Begleitfahrzeug für Gepäck, Pannen und müde Passagiere
  • Begleitung durch ein hochqualifiziertes Team und einen lokalen Guide

Reiseverlauf und Beschreibung

Ankunft in Japan, dem Land der aufgehenden Sonne. Wir treffen uns um 16 Uhr zum Welcome-Briefing im Hotel.

Diese wunderbare Reise nach Japan beginnt mit einer geführten Tour durch Tokio. Beste Gelegenheit während der Besichtigung dieser faszinierenden Metropole, welche Tradition und Moderne verbindet, etwas über japanische Bräuche zu erfahren.

Heute beginnt unsere E-Bike-Tour durch Japan. Wir verlassen Tokio mit dem Zug und schwingen uns dann auf die E-Bikes. Durch den Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark führt die Strasse hinauf nach Hakone am Ashi-See. Mit etwas Glück, können wir am Horizont den berühmten Vulkan Fuji sehen, an dessen Fuss wir die Nacht verbringen.

Nach einer erholsamen Nacht lassen wir den Fuji-Vulkan hinter uns und fahren nach Matsumoto. Hier tauchen wir in die faszinierende Welt des japanischen Schwertadels ein. Die Burg Matsumoto ist einer der Orte, den man in Japan unbedingt gesehen haben muss. Sehr gut erhalten, diente sie im 14. und 15. Jahrhundert als Stützpunkt des Ogasawara-Clans.

Heute erwartet uns eine sehr abwechslungsreiche Strecke, um Nagano, inmitten der japanischen Alpen, zu erreichen. Trotz des anspruchsvollen Höhenprofils erreichen wir mit unseren Elektrovelos mühelos die Stadt der Olympischen Winterspiele von 1998.

Heute Morgen nehmen wir den Shinkansen-Express in Nagano und fahren zum Japanischen Meer. Diese Bahnfahrt im Hochgeschwindigkeitszug ist ein Erlebnis für sich. Vor Ort stehen schon unsere E-Bikes bereit, um Kanazawa und seinen weltberühmten Kenrokuen-Park zu erreichen, der als einer der schönsten Gärten Japans bekannt ist.

Heute fahren wir mit unseren E-Bikes in eine ländliche Gegend, die früher nur schwer zugänglich war. Unser Ziel: die historischen und UNESCO-geschützten Dörfer Shirakawa-gō Gokayama. Diese traditionellen Stätten sind bekannt für ihre unverwechselbare Architektur aus mehrstöckigen Häusern mit steilen Strohdächern, die im „Stil der zum Gebet gefalteten Hände“ erbaut wurden. Bei der Besichtigung der Ortschaften erfahren wir warum dieser Stil so genannt wurde.

Die nächsten Tage sind vor allem der Geschichte und Kultur Japans gewidmet. Bevor wir die unglaubliche Stadt Kyoto erreichen, verlassen wir die bergige Region auf unseren E-Bikes und steigen um auf den Zug. Kyoto gehört zu den wenigen Städten, die von den Bombenangriffen des Zweiten Weltkriegs verschont blieben. Darum ist sie eine der am besten erhaltenen Städte Japans, mit 1’600 buddhistischen Tempeln, 400 Shintō-Schreinen, Palästen und Gärten. Der historische Teil der Stadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Wir werden zwei ganze Tage in Kyoto verbringen, um diese faszinierende Stadt mit all ihren Facetten zu erleben.

Nach der Erkundung von Kyoto machen wir uns auf den Weg in den Westen Japans. Mit den E-Bikes erreichen wir die Bucht von Osaka und unser Tagesziel Himeji, wo sich eines der ältesten Bauwerke Japans befindet. Die Burg Himeji, auch Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, zählt zu den nationalen Kulturschätzen Japans.

Heute fahren wir auf dem Shimanami Kaido, dem wohl schönsten Radweg in Japan. Ein Paradies für Radfahrer auf einer Strecke von mehr als 70 km. Der Weg führt über 6 kleine Inseln und 7 Brücken, darunter die Kurushima-Brücke, die mit über 4’000 Metern die längste Hängebrücke der Welt ist. Ein wahrer Genuss und Höhepunkt unserer Japanreise.

Mit Freude überqueren wir wieder das Seto-Binnenmeer, diesmal mit der Fähre. Auf Honshu, Japans Hauptinsel, angekommen, fahren wir weiter nördlich zur Insel Miyajima, noch ein kultureller Schatz. Die Gelegenheit, einen der emblematischsten Orte Japans zu sehen, Itsukushima. Wer kennt nicht das Bild des zinnoberroten Eingangstors zum Heiligtum, welches bei Flut vollständig im Wasser steht?

Dies ist unser letzter Tag der wunderbaren E-Bike-Reise in Japan. Nach einer kurzen Fährfahrt von der Insel Miyajima aus, erreichen wir Hiroshima. Mit unseren E-Bikes legen wir die letzten Kilometer dieser Tour zu einem der geschichtsträchtigsten Orte der Welt: dem Hiroshima Peace Memorial, zurück.

Somit geht unsere faszinierende Tour durch Japan zu Ende, die uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Nach einem ausgiebigen Frühstück treten wir entspannt die Rückreise an.
Sayonara さよなら !

Praktische Informationen

Inbegriffen

  • 14 Nächte in komfortable Mittelklassehotels
  • Frühstück jeden Tag
  • Ausgewählte Abendessen jeden Tag (11 x Abendessen)
  • Leih – Fahrradhelm
  • Alle im Programm genannten Besichtigungen und Eintritte
  • Alle Personen- und Bikeshuttles entsprechend dem Routenverlauf
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung auf dem E-Bike
  • Tourguide im Begleitfahrzeug
  • Begleitfahrzeug fürs Gepäck, bei Pannen und für müde Fahrer/-innen unterwegs
  • Reiseleitung und -begleitung durch ein hochqualifiziertes Team
  • Reisedokumentation

Preis pro Person in CHF

  • Basis Doppelzimmer TCS-Mitglied 8'450.-
  • Einzelzimmerzuschlag 1'930.-
  • E-Bike-Verleihzuschlag inkl. Ersatzakku und Gepäcktasche** 650.-
  • Zuschlag TCS-Nichtmitglied 200.-
  • ** E-Bike (für Personen mit einer Körpergrösse von 155 - 195 cm) :
  • • Nevo 3 GT vario
  • • Charger mixte 3 GT vario
  • • Charger 3 GT vario

Preis-und Programmänderungen vorbehalten

Wichtige Informationen

Tagesetappen von ca. 70-100 km (die Tagesetappen sind länger, werden jedoch teilweise mit dem Zug bewältigt).

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass unsere Reisen, auch wenn sie keine besonderen Schwierigkeiten bereiten, eine gute körperliche Fitness erfordern. Es ist zu berücksichtigen: der Rhythmus der Reise, der Rhythmus der Gruppe und der Stadtbesuche zu Fuss. Diese Gruppenreise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Covid-19-Situation: Das Programm kann jederzeit je nach Verfügbarkeit und den Anweisungen der Behörden geändert werden.

Zusätzliche Kosten

  • Flug nach Tokyo / retour von Hiroshima
  • Persönliche Ausgaben und Getränke
  • Im Programm nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Alle Leistungen, die nicht ausdrücklich als im Tourpreis inkludiert sind
  • Leih – E-Bike inkl. Ersatzakku und Gepäcktasche
  • Persönliche Versicherungen (ETI Schutzbrief Welt), Gepäck und medizinische Kosten
  • Dossiergebühren (CHF 50.- für TCS-Mitglieder und CHF 70.- für TCS-Nichtmitglieder)

Organisation

TCS Reisen AG
058 827 39 06
reisen@tcs.ch
www.tcsreisen.ch

Karte

Tokyo

Kawaguchi See

Matsumoto

Nagano

Kanazawa

Shirakawa go Dorf

Kyoto

Himeji

Matsuyama

Miyajima

Hiroshima

Geführte E-Bike-Tour in Japan

Eine kulturelle Reise durch das Land der aufgehenden Sonne
01 Apr - 15 Apr 2023

Senden Sie mir das/die folgende(n) Reiseprogramm(e)