Zum Hauptinhalt springen

Prag und die Schlösser Böhmens

Reisezeitraum:
04 Sep 2024 - 11 Sep 2024
Aufenthaltsdauer:
8 Tage
min: 10 - max: 20

Auf dieser Route entdecken wir die außergewöhnlichen, verborgenen Schätze Böhmens. Täglich enthüllt uns die Natur entlang der Elbe und der wilden Moldau all ihren Charme und führt uns von Festungen zu prunkvollen Sehenswürdigkeiten. Wir besuchen die Städte Prag und Dresden, authentische Städte, deren reiches kulturelles und architektonisches Erbe auf der ganzen Welt anerkannt ist. Auf dieser Kreuzfahrt entdecken wir auch die böhmischen Schlösser, die als Symbole des Adels und der Aristokratie gelten und umwerfende Kunstwerke beherbergen.

Höhepunkte auf der Kreuzfahrt um Prag

  • Prag mit seinen historischen Vierteln, der Burg und den mittelalterlichen Gassen
  • Schloss Konopiste, ehemalige Residenz der Habsburger und des Erzherzogs Franz Ferdinand
  • Dresden, Juwel an der Elbe
  • Schifffahrt auf einem Raddampfer
  • Böhmische Atmosphäre zwischen Musik, aristokratischen Großfamilien und geheimen Palästen

Reiseverlauf und Beschreibung

Treffen am Flughafen Zürich und Abflug nach Prag.

Zürich                12h45               Helvetic Airways
Prag                   14h05

Bei der Ankunft Empfang durch unseren örtlichen Reiseleiter und Transfer in die Stadt. In Begleitung unseres deutschsprachigen Reiseleiters beginnen wir mit einem Rundgang durch die wunderschöne Stadt Prag. Er führt uns zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Pulverturm, Ständetheater, Altstädter Ring, Rathaus mit der astronomischen Uhr, Teyn- und Nikolauskirche, Parizska-Straße und Jüdisches Viertel. Dank der interessanten Kommentare tauchen wir in die turbulente Vergangenheit der tschechischen Hauptstadt ein. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Nach dem Frühstück fahren wir in das historische Viertel Malá Strana, das auch „Kleinseite“ genannt wird, und besichtigen die Marienkirche, den Kampa-Park, die berühmte Karlsbrücke und den Wallenstein-Garten.

Mittagessen in einem Restaurant und anschliessend Besuch des Altstäter Rathaus. Anschließend geniessen wir bis zum späten Nachmittag Freizeit, bevor wir uns im Hotel treffen, um mit dem Bus zu unserem Schiff zu fahren.

Gegen 18 Uhr gehen wir an Bord der „MS Elbe Princesse II“. Vorstellung der Crew und Begrüssungscocktail, gefolgt von einem Abendessen an Bord.

Fahrt auf der Moldau durch die bezaubernde Landschaft Mittelböhmens bis zum Stausee Slapy. Auf dem Wasser gleiten wir durch bewaldete Hügellandschaften mit Schlössern, die von einer jahrhundertelangen, spannenden und reichen Geschichte zeugen.

Der Stausee Slapy bildet einen ruhigen See, eine Oase der Ruhe, die von den Prager Bürgern wegen ihrer zahlreichen Wassersportmöglichkeiten und ihres bukolischen Charmes sehr geschätzt wird.

Am Nachmittag wechseln wir die Szenerie und besuchen das Schloss Konopiste. Diese in einer malerischen Landschaft gelegene Festung aus dem 13. Jahrhundert, die im 18. Jahrhundert vollständig renoviert wurde, war die Jagdresidenz der Habsburger. Die Staatsgemächer erstrahlen noch immer in ihrem alten Glanz, während das Schloss eine beeindruckende Sammlung mittelalterlicher Waffen und Rüstungen aus dem Besitz von Erzherzog Franz Ferdinand beherbergt. Das Schloss Konopiste war übrigens sein letzter Wohnsitz vor seiner Ermordung in Sarajevo im Jahr 1914.

Freier Abend in Stechovice.

Am Morgen geht die Kreuzfahrt weiter nach Prag, dessen Ufer wir am Nachmittag erreichen.

Wir nutzen die freie Zeit, um durch die Gassen Prags zu schlendern, die von dem einzigartigen Charme geprägt sind, für den die Stadt auf der ganzen Welt berühmt ist.

Abend zur freien Verfügung.

Der Vormittag steht zur freien Verfügung.

Nach dem Mittagessen besichtigen wir das Burgviertel. Als wichtiges Symbol in der tschechischen Geschichte war das Schloss die Residenz der Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Heute beherbergt es die Residenz des Präsidenten der Republik. Als wichtige Institution des Landes ist sie auch Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Die Anlage liegt auf einem Hügel mit Blick auf die Altstadt und Malá Strana, umfasst Gärten und auf seiner horizontalen Fassade sind die imposanten Türme der St.-Veits-Kathedrale und der St.-Georgs-Basilika zu sehen.

Nachdem wir unsere Besichtigung beendet haben, schlendern wir durch das berühmte Goldene Gässchen und die charmanten mittelalterlichen Straßen des Neuen Weltviertels.

Anschliessend kehren wir an Bord unseres Schiffes zurück und genießen einen Folkloreabend.

Am Vormittag geht unsere Kreuzfahrt weiter bis nach Melnik, wo die Elbe und die Moldau zusammenfliessen.

Am Nachmittag besichtigen wir das Schloss Nelahozeves und das Dvorak-Haus. Eine wahre Reise durch die Geschichte der 23 Königinnen und Prinzessinnen, die in diesem Juwel der Renaissance wohnten. Das Schloss, das mit Sgraffiti, Stuck und Fresken im italienischen Stil prächtig geschmückt ist, die von der damaligen Aristokratie geschätzt wurden, beherbergt auch eine private Kunstsammlung. Darunter befinden sich Gemälde, wie Werke von Rubens, Velasquez und vielen anderen berühmten Künstlern. Die Sammlung befindet sich im Besitz der Familie Lobkowicz, der ältesten und angesehensten fürstlichen Familie Böhmens, und offenbart den Prunk des barocken Lebensstils des tschechischen Adels.

Der Besuch endet mit einer Degustation der Weine des Anwesens. Wir lernen auch das Dvorak-Haus kennen, den Geburtsort des Komponisten Antonin Dvorak aus dem 19. Jahrhundert. Eine fesselnde Reise durch das Leben und Werk des berühmten Komponisten der „Symphonie aus der Neuen Welt“.

Abend zur freien Verfügung.

Heute lernen wir Dresden, das „Elbflorenz“, kennen. Ursprünglich durch slawische Einflüsse geformt und im 12. Jahrhundert durch die Markgrafschaft Meißen germanisiert, war diese Stadt über 700 Jahre lang die Heimat von Herzögen und Königen. Ihr Erbe mit seinem schillernden Reichtum an Architektur und Kunst macht sie zu einem der beliebtesten Touristenzentren Deutschlands.

Mittagessen in einem Restaurant. Am Nachmittag geführte Besichtigung des Residenzschlosses, dem ehemaligen Sitz der sächsischen Kurfürsten und späteren Königen von Sachsen. Es verspricht eine echte Reise durch die Zeiten, das Heilige Römische Reich und seine Machtkämpfe. Das Schloss im Renaissancestil beherbergt heute das berühmte Grüne Gewölbe, das die Schätze der sächsischen Monarchie behütet.

Die Kreuzfahrt geht weiter Richtung Prag. Gala-Abend.

Frühstücksbuffet an Bord. Ausschiffung gegen 09:30 Uhr.

Der Vormittag steht Ihnen für letzte Einkäufe und weitere Fotos von Prag zur Verfügung, bevor wir zum Flughafen fahren, um unseren Flug nach Zürich anzutreten (Mittagessen am Flughafen auf eigene Kosten). Wir kehren voller wunderbarer Erinnerungen an diese fabelhafte Kreuzfahrt rund um Prag zurück.

Prag           14h45               Helvetic Airways
Zürich        16h05

Praktische Informationen

Inbegriffen

  • Flug Zürich – Prag und Prag – Zürich
  • 6 Nächte in der Kabine Ihrer Wahl an Bord des 5-Anker-Schiffs «MS Elbe Princesse II»
  • Mahlzeiten während der Kreuzfahrt: Vollpension beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 8. Tag, einschliesslich Gala Diner
  • Getränke zu den Mahlzeiten und an der Bar an Bord des Schiffes (ausser Sonderkarten)
  • Thematische Unterhaltung an Bord des Schiffes
  • Kostenloses WLAN auf dem Schiff
  • Alle im Programm erwähnten Besichtigungen und Eintritte
  • 1 Nacht in einem 4-Stern Hotel in Prag
  • Lokale, deutschsprachige Reiseführung für die verschiedenen Besichtigungen und/oder Audiophone
  • TCS-Reiseleitung von/nach Zürich
  • Alle Trinkgelder

Hotels

Ihr 5-Anker-Schiff  MS Elbe Princess II

Dieses schöne Raddampferschiff ist in Naturtönen wie Khaki, Smaragd und Anis gehalten, die sowohl auf die militärische Vergangenheit der deutschen Hauptstadt als auch auf die Natur entlang des Flusses verweisen. Die Atmosphäre ist gedämpft und schick mit Samtmöbeln und Messingakzenten.

Das Restaurant, das sich auf dem Hauptdeck befindet und direkt vom Salon/Bar aus zugänglich ist, ist der Ort, an dem alle Mahlzeiten während der Kreuzfahrt serviert werden. Es verfügt über große Panoramafenster, durch die Sie die vorbeiziehende schöne Landschaft bewundern können. Alle Mahlzeiten werden in einem einzigen Gang serviert. Das Frühstück wird in Buffetform angeboten, Mittag- und Abendessen werden am Tisch serviert. Auf dem Oberdeck befindet sich die Lounge/Bar im hinteren Teil des Schiffes. Hier finden Aperitifspiele, Tanzabende und andere unterhaltsame Veranstaltungen statt. Direkt hinter dem Salon befindet sich eine Terrasse, auf der Sie die Dienstleistungen der Lounge/Bar in Anspruch nehmen und gleichzeitig die Fahrt geniessen können. Das Sonnendeck ist mit Sesseln und Liegestühlen ausgestattet, ein idealer Ort zum Entspannen, der einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Natur bietet.

Kabinen

Das Schiff verfügt über 42 Kabinen, die auf 2 Decks verteilt sind. Alle Kabinen sind mit einem Fernseher, einem Telefon (nur für interne Gespräche), einem Badezimmer mit Dusche und Toilette, einer separaten Klimaanlage und W-Lan ausgestattet. Auf dem Oberdeck sind die Kabinen mit Panorama-Schiebefenstern mit französischem Balkon ausgestattet. Auf dem Hauptdeck lassen sich die Fenster der Kabinen nicht öffnen.            Die Kabinen sind etwa 14 m2 groß.

Leben an Bord

An Bord des Schiffes herrscht eine entspannte Atmosphäre. Die Hauptsprache ist Französisch, aber das Personal spricht Englisch und zum Teil auch Deutsch.

Empfehlung für Kleidung an Bord

Lockere Kleidung, ausser beim Galaabend, wo elegante Kleidung erwünscht ist.

Preis pro Person in CHF

  • Basic Kabine/Doppelzimmer TCS Mitglied:
  • Doppelzimmer / Kabine auf dem Hauptdeck 4'650.-
  • Zuschlag für Doppelkabine Oberdeck 200.-
  • Einzelzimmerzuschlag auf dem Hauptdeck 840.-
  • Einzelzimmerzuschlag auf dem Oberdeck 1'040.-
  • Kleingruppenzuschlag (10 bis 14 Personen) 390.-
  • Zuschlag Nichtmitglied TCS 300.-

Preis-und Programmänderungen vorbehalten

Wichtige Informationen

Wenn weniger als 15 Personen teilnehmen, gibt es nur eine Gruppe, aber mit einer zweisprachigen TCS-Begleitung und einem zweisprachigen Reiseführer (Deutsch und Französisch).

Auch wenn keine besonderen Schwierigkeiten zu erwarten sind, erfordert diese Reise eine gute körperliche Verfassung. Reisezeit, Klima, Zeitzone, Höhe, Nahrungsumstellung, Reisedauer, Zeitplan und Gruppendynamik sind alles Faktoren, die Sie bei Ihrer Einschätzung berücksichtigen sollten.

Die Reihenfolge der Besichtigungen in unserem Programm kann geändert werden.

Zusätzliche Kosten

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Getränke, die auf speziellen Karten an Bord der « MS Elbe Princesse II » aufgeführt sind
  • Persönliche Ausgaben
  • Persönliche Versicherungen (ETI Schutzbrief Europa), Gepäckversicherung, medizinische Kosten

Organisation

TCS Reisen AG
058 827 39 06
reisen@tcs.ch
www.tcsreisen.ch

Karte

Prag

Slapy

Stechovice

Melnik

Dresden

Kreuzfahrt von Prag nach Dresden

Prag und die Schlösser Böhmens
04 Sep - 11 Sep 2024

Senden Sie mir das/die folgende(n) Reiseprogramm(e)