Zum Hauptinhalt springen

Konzert & Delikatessen im Land von Bocelli

Reisezeitraum:
21 Jul 2021 - 27 Jul 2021
Aufenthaltsdauer:
7 Tage
min: 10 - max: 20

Die Toskana ist eine Myriade von Bildern, Empfindungen und Orten, verkörpert aber auch eine einzigartige Lebenskunst. Wenn die Toskana oft als Wiege der italienischen Renaissance angesehen wird, so ist sie auch voller Orte, die es zu besuchen und zu entdecken gilt. Kultur, Kunst und Traditionen verschmelzen zu einer aussergewöhnlichen Landschaft mit bezaubernden Städten und Tälern, Weinbergen und Dörfern und machen diese Region zu einem der begehrtesten Reiseziele Italiens. Um diesen unvergesslichen Aufenthalt in der Toskana abzurunden, ist ein musikalischer Abend mit Maestro Andrea Bocelli im Teatro del Silenzio in Lajatico geplant. In einer atemberaubenden Umgebung, im Herzen der hügeligen Landschaft, die sein Heimatdorf umgibt.

Höhepunkte Ihrer Gruppenreise in die Toskana

  • Spaziergang durch malerische Dörfer der toskanischen Landschaft
  • Kosten Sie einen der berühmtesten Weine Italiens
  • Erleben Sie ein kulinarisches Erlebnis in einer mittelalterlichen Burg
  • Besuchen Sie das Konzert von Maestro Andrea Bocelli

Reiseverlauf und Beschreibung

Zürich                          11h00                   mit Alitalia

Rome Fiumicino        12h30

 

Ankunft auf dem Flughafen von Rom. Begrüssung durch unseren örtlichen Reiseführer, bevor wir uns auf den Weg in die Toskana machen. Unterwegs legen wir einen Feinschmeckerstopp mit einem Besuch in Orvieto ein – eine der ältesten Städte Italiens. Orvieto liegt auf einem Hügel, ist berühmt für ihre gotische Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Entdecken Sie die Stadt zu Fuss mit ihren wichtigsten Denkmälern und Sehenswürdigkeiten. Ihre mittelalterlichen Kirchen, Paläste, schattigen Gassen und Handwerkerstätten im malerischen Viertel um die Piazza Duomo.

Einchecken und Abendessen in unserem Hotel, das in der wunderschönen Natur des Orcia-Tals liegt.

Heute Morgen Abfahrt zur Entdeckung des berühmten toskanischen Weins: ein Tag im Herzen des Val d’Orcia zwischen Montalcino und Montepulciano.

Wir entdecken Montepulciano sowie die Pracht der Renaissance-Gebäude und -Kirchen. Während unseres Besuchs auf dem Weingut werden wir den berühmten und köstlichen Nobile-Wein von Montepulciano degustieren.

Dann erreichen wir Montalcino – ein kleines, befestigten Dorf auf dem Gipfel des Val-d’Orcia-Hügels. Nach der Ankunft besichtigen wir einen traditionellen Weinkeller, in dem wir einige der renommiertesten Weine der Gegend (wie Brunello und Rosso di Montalcino) kosten, die mit Tapas aus typischen Produkten serviert werden. Nach dieser Verkostung besichtigen wir die Stadt und ihre schöne Festung. Zur Mittagszeit wird eine köstliche Mahlzeit in einem typischen Agriturismo im Val d’Orcia serviert.

Wir beginnen unseren Tag damit, in die Welt des Palio mit einem aussergewöhnlichen Besuch bei einem siegreichen Jockey einzutauchen. Wir haben das Privileg, seine Geheimnisse zu erfahren und mit seinen Pferden in Kontakt zu kommen.

Dann geht es weiter in Richtung Siena, einer berühmten mittelalterlichen Stadt, die für den Palio, das Pferderennen, bekannt ist. Mittagessen vor Ort in einem typischen Restaurant und Entdeckung der Stadt am Nachmittag. Unser ortskundiger Reiseführer wird mit uns einen Spaziergang durch das historische Zentrum unternehmen, durch die kleinen mittelalterlichen Gassen. Entdeckung der prachtvollen Kathedrale von Siena, die eines der herausragendsten Beispiele der romanisch-gotischen Kathedralen Italiens ist. Anschliessend besuchen wir die berühmte Piazza del Campo und die Sehenswürdigkeiten des traditionellen Pferderennens, das dort seit Jahrhunderten stattfindet.

Am späten Nachmittag Fahrt zu unserem Hotel in der Region Val d’Elsa.

Es liegt ein aussergewöhnlicher Tag vor uns: Wir werden ein kulinarisches Erlebnis in einem Märchenschloss geniessen, gefolgt von einem Konzert von Andrea Bocelli im Teatro del Silenzio in Lajatico.

Das Schloss Oliveto ist ein antikes Herrenhaus aus dem 15. Jahrhundert, welches im Herzen der Hügel liegt. Es ist eng mit den schönsten und malerischsten Regionen der Toskana verbunden. Viele illustre Persönlichkeiten haben im Schloss Oliveto übernachtet, darunter Lorenzo der Prächtige, die beiden Päpste der Medici-Familie, Leo X. und Clemens VII., Papst Paul III., der Grossherzog der Toskana, Ferdinand III., und König Victor Emanuel II.

Das im 1424 von der florentinischen Adelsfamilie Dei Pucci erbaute Castello di Oliveto ist eine der schönsten historischen Residenzen der Toskana.

In einer vornehmen und einladenden Atmosphäre werden wir vom Personal für eine kurze Einführung in das Anwesen empfangen, bevor wir in die kulinarische Tradition der Toskana eintauchen. Ausgestattet mit einer Schürze, einer Kochmütze und allem, was nötig ist, damit wir uns wie ein echter Koch fühlen, beginnen wir unseren Kochkurs. Wir bereiten ein komplettes Menü vor: Vorspeisen, frische Pasta und Dessert. Am Ende verkosten wir die Gerichte, begleitet von guten Weinen. Dann freie Zeit, um die Landschaft zu bestaunen. Rückkehr zum Hotel am Ende des Nachmittags.

Vor unserer Abfahrt zum Konzert von Andrea Bocelli im wunderschönen Rahmen des Teatro del Silenzio in Lajatico wird uns im Hotel ein Cocktail-Dinner serviert. Ein unvergesslicher musikalischer Abend mit dem Maestro, begleitet von einem Sinfonieorchester sowie einem Chor, und ein bemerkenswertes Casting von Künstlern aus der ganzen Welt.

Heute Morgen machen wir uns auf dem Weg nach San Gimignano, einem befestigten Dorf, das auch „die Stadt der tausend Türme“ genannt wird. Dieses kleine, malerische Dorf, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, wurde auf einem Hügel erbaut. Es ist vor allem für seine 14 mittelalterlichen Türme bekannt, die noch erhalten sind und zusammen mit 58 anderen errichtet wurden. Diese Türme wurden von Adelsfamilien erbaut, und ihre Höhe war proportional zu ihrem Reichtum. Heute zeichnen diese Türme in der Ferne die charakteristische Silhouette des Dorfes.

Wir beenden unseren Besuch mit einer Eisverkostung in einer handwerklichen Gelateria, die mit dem Preis für das beste Eis der Welt ausgezeichnet wurde.

Dann nehmen wir den Weg nach Florenz mit einer Mittagspause unterwegs. Check-in in unserem Hotel im Herzen von Florenz. Freie Zeit zum Bummeln und Entdecken dieser schönen Stadt. Abendessen in einem typischen Restaurant.

Heute besuchen wir zu Fuss Florenz, die Wiege der Renaissance. Ihr historisches Zentrum ist ein wahres Freilichtmuseum mit der wahrscheinlich grössten Konzentration künstlerischer Meisterwerke in der Welt. Die Kathedrale Santa Maria del Fiore (die drittgrösste Kathedrale der Welt) und ihre Kuppel, der Glockenturm von Giotto, das Baptisterium und das Ghiberti-Tor, der Palazzo Vecchio und die Piazza della Signoria.

Nicht zu vergessen der Ponte Vecchio, das Wahrzeichen von Florenz. Wir entdecken auch den Mercato Centrale, den besten Lebensmittelmarkt der Stadt – farbenfroh und lebendig. Ein kurzer Spaziergang ermöglicht es uns, seine Schätze zu entdecken. Freies Mittagessen auf dem Markt oder in einem nahe gelegenen Restaurant.

Abschiedsessen in einem typischen Restaurant in Florenz.

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zum Flughafen.

 

Florenz                          09h55                 mit Swiss

Zürich                 11h15

Praktische Informationen

Inbegriffen

  • Flüge mit Alitalia und Swiss in der Economy-Klasse
  • Flughafengebühren
  • Gepäck mit max. 20 kg
  • 4* – Hotels (lokaler Standard)
  • Vollpension (ausser Abendessen Tag 2 & 3 und Mittagessen Tag 6)
  • Alle im Programm genannten Besichtigungen und Eintritte
  • Lokale deutschsprechende Reiseleiter während der gesamten Reise
  • Deutschsprachige TCS-Reiseleitung von/bis Zürich
  • Alle Trinkgelder inklusive

Preis pro Person in CHF

  • Basis Doppelzimmer TCS-Mitglied 3'290.-
  • Einzelzimmerzuschlag 430.-
  • Kleingruppenzuschlag (10 bis 14 Personen) 350.-
  • Zuschlag TCS-Nichtmitglied 150.-

Wichtige Informationen

Diese Reise erfordert eine gute körperliche Verfassung, wenn sie auch keine besonderen Schwierigkeiten bereitet. Der Rhythmus der Reise und der Gruppe, die Klimabedingungen, Stadtbesuche zu Fuss und Spaziergänge in der Natur sind alles Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten.

Covid-19-Situation: Das Programm kann jederzeit je nach Verfügbarkeit und den Anweisungen der Behörden geändert werden.

Zusätzliche Kosten

  • Im Programm nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben und Getränke
  • Annullierungs- und Reiseversicherung (z.B. ETI Schutzbrief Europa), Gepäckversicherung, medizinische Kosten
  • Dossiergebühren (CHF 50.- für TCS-Mitglieder und CHF 70.- für TCS-Nichtmitglieder)

Organisation

TCS Reisen AG
058 827 39 06
reisen@tcs.ch
www.tcsreisen.ch

Karte

Orvieto

Montepulciano

Val d'Orcia

Siena

San Gimignano

Florenz

Toskana

Konzert & Delikatessen im Land von Bocelli
21 Jul - 27 Jul 2021

Senden Sie mir das/die folgende(n) Reiseprogramm(e)