Zum Hauptinhalt springen

Weihnachtszauber

London, die Stadt der Phantasie, sei es in Bezug auf Kleidung, Kultur, Kunst, Musik, Humor oder sogar Verhalten, erstrahlt in der Vorweihnachtszeit in blendendem Licht. Die Hauptstadt eines unabhängigen und authentischen Königreichs, die wir alle als Jugendliche besucht haben, gilt es neu zu entdecken… Überraschungen sind vorprogrammiert: die extravaganten Schaufenster der Bond Street, das bunte Treiben auf der Piccadilly, die warme Atmosphäre in den Pubs und vor allem das Leben, das das Herz von London belebt.

Höhepunkte Ihrer Gruppenreise nach London

  • Einen Afternoon Tea auf englische Art trinken
  • Wie ein Kind vor glitzernden Schaufenstern träumen
  • Impressionistische Werke in der National Gallery betrachten
  • Über den Weihnachtsmarkt in Greenwich schlendern

Reiseverlauf und Beschreibung

Zürich                                             12:05     mit Swiss

London                                            13:00

Abflug mit Swiss und mit Ihrer TCS-Begleitung vom Flughafen Zürich nach London. Empfang bei der Ankunft und Transfer ins Zentrum von London. Dort nehmen wir einen High Tea zu uns. Das ist: die berühmte englische Teatime mit, Minisandwiches, Scones mit Marmelade, einer Auswahl an Kuchen und mit Tee. Einchecken im Hotel für vier Nächte. Abendessen zur freien Verfügung.

Der Tag beginnt mit dem Besuch eines berühmten Meisterwerks: die Westminster Abbey, eines der schönsten gotischen Gebäude Grossbritanniens. Hier wurden zahlreiche Krönungen und royale Hochzeiten gefeiert – zuletzt gaben sich in der Westminster Abbey Prinz William und Kate das Ja-Wort. Wir besichtigen verschiedene Kapellen, darunter die Kapelle von Edward dem Bekenner, wo der Schrein des heiligen Königs von den Gräbern der fünf Könige und drei Königinnen umgeben ist. Hier steht auch der Krönungs¬thron. Beim Ver¬lassen der Abtei blickt man auf die Parlamentshäuser. Wir begeben uns zu Fuss zum Trafalgar Square und durchqueren den schönen St James’s Park. Vom Park aus sieht man den Buckingham Palace. Anschliessend verbringen wir eine sehr angenehme Zeit in der National Gallery, die den Impressionisten gewidmet ist. Die Besichtigung können Sie in Ihrem eigenen Tempo vornehmen. Der späte Nachmittag steht zum Einkaufen zur Verfügung. Wir machen auf jeden Fall Halt bei Fortnum & Mason, dem berühmten Fein¬kostgeschäft und offiziellen Lieferanten der königlichen Familie. Ende Nachmittag kehren wir zum Hotel zurück. Abendessen im Hotel.

Heute Morgen erwarten uns der Tower of London und die Kron-juwelen. Die von Wilhelm dem Eroberer erbaute Festung beher-bergte viele königliche und adlige Gäste, oftmals gegen ihren Willen. Eine Gefangenschaft im Tower endete für weniger wohl-habende Gefangene oft mit einer öffentlichen Hinrichtung auf dem Tower Hill und für ranghöhere Gefangene auf dem Tower Green. Die Kronjuwelen sind die Hauptattraktion des Tower of London. Viele Touristen kommen, um die mit 2868 Diamanten, 273 Perlen, aber auch die mit Saphiren, Rubinen und Smaragden geschmückte Imperial State Crown sowie das Zepter mit dem Kreuz zu be¬wun¬dern. Wenn wir dieses «Gefängnis» verlassen, wird uns ein Spazier¬gang durch St Katherine Dock wie ein frischer Wind vorkommen. Das Dock wurde im Jahr 1828 von dem Architekten Philip Hardwick und dem Ingenieur Thomas Telford entworfen und fertiggestellt. Seit 1968 werden hier keine Hochseeschiffe mehr abgefertigt; einige majestätische Lagerhäuser mit Säulen im neoklassizistischen Stil sind jedoch erhalten geblieben. Nunmehr ist dieser Jachthafen mitten in der Stadt Ankerplatz für Segelboote und Jachten. Rund um den Jachthafen haben sich zahlreiche Cafés und Restaurants angesiedelt, die diesem Teil Londons einen Hauch von Urlaub am Wasser verleihen. Leichtes Mittagessen in einem Restaurant. Rück¬kehr zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung. Gegen 18.00 Uhr leichtes Abendessen vor einer Kulturveranstaltung (wird noch be¬kannt gegeben). Nach der Veranstaltung Rückfahrt mit dem Bus.

Dieser Vormittag steht im Zeichen der Street Art. Wir entdecken Shoreditch, eine Oase der Ruhe für Hipster und ein in der Tat geeigneter Ort für Street Art bzw. Graffitis. Bei diesem Besuch erfahren wir mehr über die sozialen und politischen Beweggründe, die hinter den Graffiti stecken. Es gilt in den meisten Teilen der Welt immer noch als strafbares Verbrechen, ist aber mittlerweile Aus¬druck unterschwelliger sozialer und politischer Themen, ins¬be¬sondere Protest und Rebellion gegen den Status quo. Mittagessen im Restaurant Formans, das seit 1905 aufs Räuchern von Lachs spezialisiert ist. Das Unternehmen verwendet nur Lachs, der weniger als 48 Stunden zuvor gefangen wurde. Und das dafür verwendete Holz gibt den Rauch durch Reibung ab. Dieses Ver¬fahren entstand in Londons East End. Britische Köche verliebten sich sehr schnell in diesen geräucherten Lachs, der so all seine Aromen behält. Vom Restaurant aus hat man einen atem¬be¬raubenden Blick auf das Olympiastadion. Weiterfahrt nach Greenwich, das zu den Lieblingsplätzen der englischen Herrscher gehörte. Die ehemalige königliche Residenz hat eine reiche historische Vergangenheit und wurde von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Greenwich erinnert heute an den Meridian, dem die Stadt ihren Namen verdankt; hier wurden die ersten Forschungen zur Berechnung des Längengrades durch¬geführt. Wir besuchen das Marinemuseum. Das Museum besitzt die weltweit grössten Bestände zur Seefahrtsgeschichte Gross¬bri¬tan¬niens, darunter Seekarten, Manuskripte aus offiziellen öffent¬lichen Archiven, Schiffsmodelle und -pläne, wissenschaftliche und navi¬ga¬torische Instrumente. Einige der Dokumente, die Nelson und Cook betreffen, sind unvergleichlich. Wir erhalten auch Einblick ins Observatorium. Bevor wir zum Hotel zurückkehren, besteht freie Zeit, um über den Weihnachtsmarkt in Greenwich zu schlendern,. Mit den berühmten schwarzen Taxis von London fahren wir zum Abschiedsessen in ein von der Königin und vielen Persönlichkeiten geschätztes Restaurant.

Der Vormittag ist der Ausstellung «Turner’s Modern World» in der Tate Britain gewidmet. Im Jahr 1891 schenkte Henry Tate, ein Zuckerhändler und Sammler moderner Kunst, seine Sammlung der britischen Nation, die daraufhin das ehemalige Millbank-Gefängnis für das neue Museum für Moderne Kunst zur Verfügung stellte. Seitdem wurden die Sammlungen erweitert; ein chronologischer Rundgang zeigt die Entwicklung der Malerei von 1500 bis heute. Nach dem Mittagessen haben wir Zeit zur freien Verfügung bei Harrods, dem elegantesten Kaufhaus der Hauptstadt. Dort können wir unsere letzten Weihnachtseinkäufe tätigen. Transfer zum Flug¬hafen.

London                17.00 Uhr             mit Swiss

Zürich                  19.45 Uhr

Praktische Informationen

Inbegriffen

  • Flüge mit Swiss in der Economy-Klasse
  • Flughafengebühren
  • Gepäck mit max. 23 kg
  • 4*- Hotel (lokaler Standard), mit Frühstück
  • Mittagessen und Abendessen (ausser am Tag 1 )
  • Alle im Programm genannten Besichtigungen
  • Deutschsprachige TCS-Reiseleitung von/nach Zürich
  • Lokaler, deutschsprachige Führer während der gesamten Reise
  • Trinkgelder und Taxen

Preis pro Person in CHF

  • Basis Doppelzimmer TCS-Mitglied 3'350.-
  • Einzelzimmerzuschlag 550.-
  • Zuschlag TCS-Nichtmitglied 200.-

Wichtige Informationen

Diese Reise erfordert eine gute körperliche Verfassung, wenn sie auch keine besonderen Schwierigkeiten bereitet. Der Rhythmus der Reise und der Gruppe, die Klimabedingungen, Stadtbesuche zu Fuss und Spaziergänge in der Natur sind alles Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten.

Covid-19-Situation: Das Programm kann jederzeit je nach Verfügbarkeit und den Anweisungen der Behörden geändert werden.

Zusätzliche Kosten

  • Im Programm nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben und Getränke
  • Persönliche Versicherungen (ETI Schutzbrief Europa), Gepäck und medizinische Kosten
  • Dossiergebühren (CHF 50.- für TCS-Mitglieder und CHF 70.- für TCS-Nichtmitglieder)

Organisation

TCS Reisen AG
058 827 39 06
reisen@tcs.ch
www.tcsreisen.ch

Karte

Abbaye de Westminster

Tour de Londres

Shoreditch

Greenwich

Tate Britain

London

Weihnachtszauber
14 Dez - 18 Dez 2022

Senden Sie mir das/die folgende(n) Reiseprogramm(e)