Zum Hauptinhalt springen

Die Pracht der Smaragdinsel

Reisezeitraum:
11 Mai 2024 - 20 Mai 2024
Aufenthaltsdauer:
10 Tage
min: 10 - max: 20

Freuen Sie sich aufs Erkunden der beiden Regionen Irlands! Auf dieser Reise durchs Herz der Smaragdinsel entdecken Sie die Reichtümer der Natur und Kultur.

Diese Reise durch Nord- und Südirland bietet Ihnen die einzigartige Gelegenheit, in die Geschichte und die Traditionen dieser beiden legendären Länder einzutauchen. Von einem köstlichen Pint Bier in Dublin bis hin zum beeindruckenden Giant’s Causeway, den Cliffs of Moher oder dem Ring of Kerry – jeder Tag ist voller Überraschungen! Auf unserer Reise haben wir genügend Zeit für unvergessliche Erfahrungen bei herzlichen Begegnungen. Kein Zweifel, diese Reise garantiert einen bleibenden Eindruck in unseren Herzen.

Höhepunkte Ihrer Gruppenreise nach Irland

  • Entdeckung der Städte Dublin und Belfast
  • Wanderung zum beeindruckenden Giant’s Causeway
  • Ausblick von Irlands höchster Klippe in Slieve League
  • Besuch der Nationalparks von Killarney und Burren
  • Durchquerung der sagenumwobenen Region Connemara

Reiseverlauf und Beschreibung

Zürich             11h15     mit Aer Lingus
Dublin             12h35

Mit der Ankunft am Dublin Airport startet unser Aufenthalt in Irland. Der Guide empfängt uns am Flughafen und bringt uns mit dem Bus nach Dublin. Wir entdecken eine lebhafte Stadt, die so intim wie ein Dorf und so gemütlich wie ein Irish Pub ist. Umgeben von Bergen, konzentriert auf einen Fluss und gesäumt von einer wunderschönen Bucht, sind die Strassen und Gassen voll von künstlerischen, historischen und farbenfrohen Gebäuden, trendigen Cafés und traditionellen Pubs.

Nach dem Mittagessen geht es auf eine Panoramatour durch die irische Hauptstadt. Wir sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die St. Patrick’s Cathedral, das Dublin Castle, den Phoenix Park und die City Hall. Wir spazieren durch die Strassen, um die Energie von über 1000 Jahren Geschichte zu spüren, während sich das Echo der Wikinger mit dem Summen der Geschäfte vermischt, die gepflasterten Strassen von den Klängen der Musiker widerhallen und die Parks aus dem 18. Jahrhundert Festivals, Filme und Gourmetmärkte beherbergen.

Der Tag endet mit einem Abendessen, gefolgt von einer Übernachtung in Dublin.

Nach dem Frühstück reisen wir nach Belfast, der Hauptstadt von Nordirland, eine der aufregendsten Städte Irlands. Auf einer reizvollen Panoramafahrt durch die Stadt besichtigen wir von aussen ihre Hauptattraktionen: das majestätische viktorianische Grand Opera House, die imposante City Hall und die Queen’s University.

Das Mittagessen steht zur freien Verfügung. Anschliessend besuchen wir das Titanic Belfast. Dieses Museum zeigt die Geschichte der Titanic, aber auch die reiche Marinevergangenheit der Stadt auf – ein Must-See in Belfast. Der Tag endet mit einer aussergewöhnlichen Whiskeydegustation in der Bushmills Distillery.

Späterer Nachmittag zur freien Verfügung, um diese lebhafte Stadt zu erkunden, in der die Gastfreundschaft legendär ist. Danach finden das Abendessen und die Übernachtung in der Umgebung von Belfast statt.

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zum berühmten Giant’s Causeway. Dieses geologische Wunder geht auf einen Vulkanausbruch zurück: eine Ansammlung von Basaltsäulen, die vom Ozean geformt wurden. Am späten Vormittag, nachdem wir dieses Naturschauspiel und die Gischt des Meeres in vollen Zügen genossen haben, kommen wir in den Genuss einer aussergewöhnlichen Whiskeyprobe in der ältesten Destillerie aus dem Jahr 1608 in Bushmills.

Im Anschluss an unser typisch irisches Mittagessen setzen wir unsere Route nach Dark Hedges fort. Eine Fotopause auf dem Weg dahin darf nicht fehlen, ebenso wenig die Überquerung der Carrick-a-Rede-Hängebrücke, die uns atemberaubende Ausblicke gewährt.

Der Tag endet mit einem gemütlichen Abendessen und einer wohlverdienten Nacht in der malerischen Region Donegal.

Heute Morgen besuchen wir die befestigte Stadt Derry und gehen an ihren Mauern entlang: Innerhalb der Stadtmauern befinden sich wunderschöne historische Gebäude, vor allem die gotische Kathedrale von St. Columban, die 1633 erbaut wurde.

Unsere Irlandrundreise führt uns durch die atemberaubende Landschaft der Donegal-Berge, die ihre wilde Schönheit und Authentizität bewahrt haben. Wir machen einen unvergesslichen Fotostopp an Irlands höchsten, majestätischen Klippen von Slieve League. Die Klippen, die durch das Absinken des Slieve-League-Massivs ins Meer entstanden sind, gehören zu den höchsten Europas. Zwischen den Strudeln des Atlantiks und dem höchsten Punkt der Klippen liegt eine schwindelerregende Höhe von 609 Metern. Von den Aussichtspunkten aus bietet sich uns ein atemberaubendes Panorama. Bei klarem Himmel sind die Bucht von Donegal, Leitrim und der Berg Ben Bulben in Sligo von blossem Auge zu sehen.

Nach dem Mittagessen fahren wir durch Donegal – die Stadt ist für ihre Tweedläden bekannt.

Abendessen und Übernachtung in der Grafschaft Mayo.

Heute fahren wir in die Region Connemara. Ihre Wildheit verkörpert das Wesen Irlands. Die gälischen Traditionen und die Kultur sind hier sehr authentisch. In dieser sagenumwobenen Landschaft gibt es Moore, einfache Cottages, endlose Seen und das Meer, das tief in das Land eindringt, zu bestaunen.

Mittagessen unterwegs, dann Besuch der Kylemore Abbey. Dieses malerische Juwel ist zwischen wilden Wäldern und ruhigen Gewässern eingebettet.

Abendessen und Übernachtung in der charmanten Region Galway.

Unsere herrliche Irlandreise führt uns heute in die Region Burren. Das gälische Wort «Boireann» beschreibt die Region mit «das steinige Land» perfekt.

Das Gebiet liegt im Norden der Grafschaft Clare: eine einzigartige geologische Formation mit mondähnlichem Aussehen und einer Vielzahl von botanischen, zoologischen und archäologischen Schätzen. Der Burren-Nationalpark ist nicht nur landschaftlich reizvoll, er beherbergt auch 70 megalithische Gräber, darunter das berühmte Grab von Poulnabrone. Anschliessend halten wir an, um das wunderschöne Doonagore Castle, das sich neben dem bezaubernden Dorf Doolin befindet, von aussen zu betrachteten.

Unser Weg führt uns dann zu den beeindruckenden Klippen von Moher, die sich majestätisch über 200 Meter aus dem Meer erheben.

Mittagessen unterwegs und anschliessend Besuch des hübschen Dorfes Adare, das für seine strohgedeckten Cottages bekannt ist.

Abendessen und Übernachtung in der Grafschaft Kerry.

Der heutige Tag ist der Iveragh-Halbinsel gewidmet, besser bekannt als der Ring of Kerry und bietet eine der malerischsten Strassen der Welt. Wir geniessen die atemberaubenden Landschaften des Killarney-Nationalparks und des Gap-of-Dunloe-Tals.

Das Mittagessen ist in einem der charmanten, farbenfrohen Dörfer vorgesehen. Danach geht es den malerischen Stränden und grünen Klippen entlang weiter. Der Nachmittag ist für die Besichtigung der Festung Ross Castle reserviert, einer wunderschönen irischen Burg.

Abendessen und Übernachtung in der Grafschaft Kerry.

Der Tag beginnt mit der Erkundung der atemberaubenden Landschaft der Dingle-Halbinsel. Sie verbindet wilde, bergige Erhebungen im Zentrum mit hügeligen, von Wiesen durchzogenen Hügeln im Westen. Die Südküste mit ihren geschützten Buchten bietet weite Strände und ein sonniges Panorama mit zahlreichen Blumen. Die Region liegt am äussersten Ende Europas und ist ein Zufluchtsort für keltische Traditionen, in dem die gälische Sprache noch heute gepflegt wird.

Nach dem Mittagessen besichtigen wir die romanische Kirche von Kilmalkedar.

Mittagessen auf dem Weg. Am Ende des Tages kommen wir in Cork an, wo wir eine schöne Stadtbesichtigung zu Fuss unternehmen. Eingebettet in die beiden Arme des Flusses Lee wird Cork, die drittgrösste Stadt Irlands, vom Wasser geprägt. Diese bezaubernde Stadt lockt mit farbenfrohen Häusern und Booten, einer reichen Geschichte, atemberaubender Architektur und einem pulsierenden Kulturleben.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in der Grafschaft Cork.

Die Rückfahrt nach Dublin führt uns durch die fruchtbaren Ebenen der Grafschaft Tipperary. Unterwegs besuchen wir das eindrückliche Schloss Rock of Cashel.

Nach dem Mittagessen erwartet uns ein aufregendes Erlebnis in der berühmten Guinness-Brauerei. Hier bietet sich uns die Gelegenheit, verschiedene Sorten zu degustieren.

Abendessen und Übernachtung in der Umgebung von Dublin.

Am letzten Tag unserer Irlandreise steht der Vormittag zur freien Verfügung. Danach fahren wir zum Flughafen und treten unseren Rückflug an – reich an schönen Erinnerungen.

Dublin             16h55 mit     Aer Lingus
Zürich             20h15

Praktische Informationen

Inbegriffen

  • Flüge Zürich – Dublin und Dublin – Zürich
  • Vollpension (ausser Mittagessen Tag 2 & 10), irische Frühstücke und Mittag-/Abendessen mit regionalen und typischen Spezialitäten
  • Übernachtungen in 3* Superior und 4* Hotels (lokale Standards)
  • Alle im Programm erwähnten Besichtigungen und Eintritte
  • Lokale, deutschsprachige Reiseführung während der gesamten Reise
  • TCS-Reiseleitung von/nach Zürich
  • Alle Trinkgelder

Preis pro Person in CHF

  • Basis Doppel-Standardzimmer TCS-Mitglied 4'090.-
  • Einzelzimmerzuschlag 550.-
  • Kleingruppenzuschlag (10 bis 14 Personen) 390.-
  • Zuschlag TCS-Nichtmitglied 300.-

Preis-und Programmänderungen vorbehalten

Wichtige Informationen

Diese Reise erfordert eine gute körperliche Verfassung, wenn sie auch keine besonderen Schwierigkeiten bereitet. Der Rhythmus der Reise und der Gruppe, die Klimabedingungen, Stadtbesuche zu Fuss und Spaziergänge in der Natur sind alles Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten.

Zusätzliche Kosten

  • Persönliche Ausgaben und Getränke
  • Mahlzeiten, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Annullierungs- und Reiseversicherung (z.B. TCS ETI Schutzbrief Europa),Gepäckversicherung, medizinische Kosten
  • Dossiergebühren (CHF 50.– für TCS-Mitglieder, CHF 70.– für Nichtmitglieder)

Organisation

TCS Reisen AG
058 827 39 06
reisen@tcs.ch
www.tcsreisen.ch

Karte

Dublin

1er jour, 2ejour, 3ejour, 9ejour et 10ejour

Belfast

8e jour

Giant's Causeway

7e jour

Donegal

Slieve League

Mayo

Connemara

Galway

Burren

Klippen von Moher

Cork

Kerry

Nationalpark von Killarney

Gap of Dunloe

Dingle-Halbinsel

Das Beste von Nord- bis Südirland

Die Pracht der Smaragdinsel
11 Mai - 20 Mai 2024

Senden Sie mir das/die folgende(n) Reiseprogramm(e)