Zum Hauptinhalt springen

Rundreise durch die Natur und die legendären Städte des südlichen Afrikas

Reisezeitraum:
15 Sep 2024 - 28 Sep 2024
Aufenthaltsdauer:
14 Tage
min: 16 - max: 16

Von Kapstadt über Johannesburg bis zu den Victoriafällen – diese Kreuzfahrt mit Safari im südlichen Afrika führt Sie durch die spektakulären Landschaften von Südafrika, Botswana, Namibia, Simbabwe und Sambia. Sie erkunden Nelson Mandelad Lebensweg und beobachten die faszinierende Tierwelt in den schönsten Naturreservaten. Diese grossartige Reise durchs südliche Afrika verbindet exzellente Gastronomie mit den beeindruckenden Landschaften des Karibasees und der berühmten Nationalparks.

Auf dieser privaten Kreuzfahrt des TCS erwarten Sie weitere Schätze, die wir für Sie geplant haben: z.B. die Beobachtung der berühmten Pinguine des Kaps, eine Weindegustation, die Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des südlichen Afrikas und vieles mehr.

Höhepunkte der Gruppenreise im südlichen Afrika

  • Kreuzfahrterlebnis in privater Atmosphäre und mit gehobenem Komfort
  • Zauber einer luxuriösen Lodge inmitten der Natur mit geräumigen Bungalows und privaten Swimmingpools
  • Transfers in Privatflugzeugen, die einen einzigartigen Blick auf die Savanne und den Karibasee bieten
  • Einzigartige Bootsfahrt auf dem Karibasee durch seine geheimnisvolle Landschaft mit den aus dem Wasser ragenden, abgestorbenen Bäumen
  • Land- und Wassersafaris in den legendären Nationalparks Chobe und Matusadona
  • Entdeckung der Victoriafälle, zu Fuss oder mit dem Helikopter (fakultativ)

Reiseverlauf und Beschreibung

Zürich             15:15        Emirates

Dubai 23:45

Dubai              03:50       Emirates

Kapstadt          11:35

Wir starten unsere organisierte Gruppenreise mit einer Panoramarundfahrt durch Kapstadt in Begleitung unserer örtlichen Reiseleitung.

Anschliessend fahren wir zu unserem Hotel an der V&A Waterfront (Victoria & Alfred Waterfront), von wo aus wir einen spektakulären Blick auf die Berge und den Atlantischen Ozean haben.

Nach dem Zimmerbezug nutzen wir den Rest des Nachmittags zur Erfrischung und Erholung, bevor wir unser erstes Abendessen in einem lokalen Restaurant geniessen.

Heute setzen wir unsere geführte Stadtrundfahrt durch Kapstadt fort, eine der schönsten Städte der Welt. Zu den Höhepunkten dieser Tour gehört das Wohnviertel Bo Kaap, ein wahres Farbenfestival. Hier werden die Kameras heisslaufen, das ist sicher!

Dann geht es weiter zu berühmten Orten wie dem Tafelberg und Camps Bay. Vor dem Mittagessen degustieren wir fünf Weine und geniessen dann die Aromen der Cape-Malay-Küche. Mit einem Wort: köstlich! Nachmittags besuchen wir den herrlichen botanischen Garten von Kirstenbosch, und am Abend essen wir in einem schönen Restaurant am Meer.

Wir beginnen diesen aussergewöhnlichen Tag mit der Erkundung der spektakulären Landschaft der Halbinsel am Kap der Guten Hoffnung. Eine Panoramafahrt führt uns über Muizenberg und Fish Hoek zum Boulders Beach, der an die False Bay grenzt. Wir geniessen den Fotostopp an den bunten Hütten von St. James Beach, bevor wir nach Boulders Beach weiterfahren und da die Pinguine des Kaps beobachten.

Nachdem wir uns von diesen putzigen Vögeln im «Smoking» verzaubern lassen haben, fahren wir zur Kapspitze weiter und besuchen das Naturschutzgebiet am Kap der Guten Hoffnung (mit der Seilbahn oder zu Fuss). Wir essen im Restaurant Two Oceans zu Mittag, das einen grossartigen 360°-Blick auf die beiden Ozeane (Atlantik und Indischer Ozean) bietet – gewiss einer der magischen Momente dieser Reise.

Am späten Nachmittag fahren wir auf einer der spektakulärsten Küstenstrassen der Welt: Der Chapman’s Peak Drive verbindet Noordhoek mit Hout Bay. Der Ausblick ist einfach atemberaubend. Am späten Nachmittag kehren wir nach Kapstadt zurück und haben Zeit zur freien Verfügung, bevor wir in einem lokalen Restaurant zu Abend essen.

Heute Morgen fliegen wir nach Johannesburg, unserer zweiten Station auf dieser Reise. Nach dem Mittagessen besuchen wir das Apartheid-Museum. Es wurde 2001 eröffnet und ist das erste Museum, das sich mit der Geschichte der Apartheid im Südafrika des 20. Jahrhunderts auseinandersetzt.

Nach diesem eindrücklichen Museumsbesuch begeben wir uns auf eine Besichtigungstour durch Johannesburg, der Finanzhauptstadt Südafrikas – aber auch die Stadt der Superlative: reich, überdimensional, kontrastreich, intensiv. Johannesburg ist mit keiner anderen Stadt auf dem Kontinent vergleichbar. Gegen Abend Check-in im Hotel, Abendessen und Übernachtung.

Flug von Johannesburg nach Kasane in Botswana.

Transfer in einem privaten Boot zu unserer Lodge. Auf dem Weg beobachten wir eine Vielzahl von exotischen Vogelarten, die diese überschwemmten Ebenen bevölkern. Mit etwas Glück sehen wir eines der vielen Nilpferde oder eine Krokodilfamilie, die sich am Ufer sonnt.

Empfang und Einrichtung in der Lodge und ein totales und authentisches Eintauchen in die Natur – absolute Ruhe ist hier Programm! Abendessen und Übernachtung in der Lodge.

Heute erkunden wir in einem 4×4-Fahrzeug den Chobe-Nationalpark, der mehr als einen Viertel der afrikanischen Dickhäuter (Elefanten und Nilpferde) beherbergt.

Afrikanisches Mittagessen in einem «schwimmenden Restaurant» mit atemberaubendem Blick auf den Fluss und die Tierwelt. Nach dem Essen unternehmen wir in privaten Booten auf dem Chobe-Fluss eine Wassersafari bis zu den Sümpfen von Sedudu Island. Abendessen und Übernachtung in der Lodge.

Am Morgen besuchen wir Dörfer auf der Impalila-Insel in Namibia. Auf dem Programm steht die Erkundung der traditionellen Behausungen und der lokalen Lebensweise. Rückkehr zur Lodge und Mittagessen.

Am Nachmittag stehen zwei Aktivitäten zur Wahl:

  • Freizeit und Entspannung in der Lodge, um den Pool und die komfortablen Einrichtungen zu geniessen;
  • private Bootstour auf dem Sambesi.

Abendessen in der Lodge. Der Abend endet mit einer fesselnden Erzählung über die Traditionen der Inselbewohner durch unsere lokale Reiseleitung. Übernachtung in der Lodge.

Heute steht eine letzte Wassersafari in der Region des Chobe-Nationalparks auf dem Programm.

Damit wir den Tag voll auszunutzen können, essen wir am Wasser zu Mittag, bevor wir zum Flughafen von Kasane fahren. Vom Privatflugzeug aus – wir fliegen von Kasane nach Kariba – haben wir Ausblicke auf die kontrastreiche Savanne und auf den Karibasee. Transfer zu unserem Boot, Einschiffung und Bezug der Kabinen.

Beginn der Fahrt auf dem Karibasee. Auf einer Länge von 220 Kilometern und einer Breite von 40 Kilometern sind Ebenen, Hügel und Wälder überflutet. Diese wunderschönen Landschaften prägen die Region. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Bei Sonnenaufgang geniessen wir die Fahrt durch die symbolträchtige Landschaft des Karibasees: Die abgestorbenen Bäume ragen wie Skulpturen aus dem Wasser und verleihen dem See eine geheimnisvolle Atmosphäre. Dann wechseln wir auf private Boote und befahren den Gache-Gache-Fluss. Hier können wir die vielen einheimischen Tierarten beobachten. Die grossen Mäander und die kleinen wilden Buchten versetzen uns in eine märchenhafte Stimmung. Rückkehr und Mittagessen an Bord.

Am Nachmittag fahren wir in Richtung Changa. Am Abend gehen wir an Bord unseres Privatboots und bewundern den die Himmel in Rosa und Orange. Abendessen und Übernachtung an Bord mit den schönsten Bildern im Kopf.

Nach dem Frühstück brechen wir zu einer Vormittagssafari auf und erkunden die Region des Matusadona-Nationalparks zwischen den Flüssen Sanyati und Ume.

Dieses wilde Gebiet mit einer Fläche von über 1400 Quadratkilometern beherbergt viele Tierarten: Elefanten, Nilpferde, Krokodile und Büffel. Auch Vogelliebhaber kommen in diesem unberührten Land auf ihre Kosten, denn hier können Tausende von Vögeln beobachtet werden: den legendären afrikanischen Fischadler, die majestätischen Gelbschnabelstörche oder den schwarzen Silberreiher. Wenn wir Glück haben, kreuzt vielleicht eine Raubkatze unseren Weg. Der See hatte einen entscheidenden Einfluss auf das Schicksal des Parks: Als der Damm gebaut wurde, stieg der Wasserspiegel an und bedrohte das Leben von Tausenden von Tieren. Sie wurden in den Matusadona-Nationalpark gebracht, wo die Jagd strengstens verboten ist. Diese riesige «Operation Noah» ermöglichte die Erhaltung zahlreicher Arten grosser Säugetiere, Raubkatzen und Antilopen.

Mittagessen an Bord. Fortsetzung der Fahrt und Podiumsgespräch zur Geschichte des Sees, zu seinen Bewohnern und zu seinem Ökosystem. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Bei Sonnenaufgang fahren wir mit dem Schiff nach Kariba. Ausschiffung.

Auf dem Weg zum Flughafen sehen wir die Dam Wall, die seit 1955 den Sambesi staut und den See geschaffen hat. Durch diesen gigantischen Kariba-Staudamm werden fast 70 Prozent des Stroms in Simbabwe erzeugt. Die Geschichte der Entstehung des Sees und die Legenden, die sich um ihn ranken, werden aufgezeigt, darunter auch die des Nyami Nyami, des Flussgeistes …

Flug von Kariba nach Victoria Falls mit dem Privatflugzeug. Mittagessen und Bootsfahrt auf dem Sambesi oberhalb der Fälle.

Nachmittags Wanderung zu den Victoriafällen mit ihren zahlreichen Aussichtspunkten, die zu den beeindruckendsten der Erde gehören. Hier stürzt das Wasser des Sambesi in die Tiefe und bildet den höchsten Wasserfall der Welt. Abendessen und letzte Übernachtung im Hotel in Victoria Falls.

Auch dieser Reisetag bietet uns eine Reihe von Wundern!

Wir beginnen den Tag mit dem erneuten Besuch der Victoriafälle, dieses Mal auf der sambischen Seite – eine der wichtigsten Etappe unserer Reise. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Wasserfälle sind ein überdimensionales Juwel – die Natur zeigt sich in ihrer Grösse: 1,7 Kilometer breit und 108 Meter hoch. Sambia ist einer der besten Ausgangspunkte zu diesen eindrücklichen Wasserfällen.

Optional: Am frühen Morgen können Sie einen Helikopterflug über die Victoriafälle buchen.

Mit tollen Bildern im Kopf und Afrika im Herzen ist es nun Zeit für die Rückreise.

Victoria Falls    14:05        South Afrian Airways
Johannesburg  15:45

Johannesburg  19:10         Emirates

Dubai              05:25

Dubai              08:40       Emirates
Zürich             13:20

Praktische Informationen

Inbegriffen

  • Flüge Zürich – Kapstadt und Johannesburg – Zürich
  • Inlandflüge Kapstadt – Johannesburg und Victoria Falls – Johannesburg
  • Aufgegebenes Gepäck von max. 20 kg
  • 3 Nächte an Bord der «Zimbabwean Dream» in der gewählten Kabinenkategorie
  • 3 Übernachtungen in einer erstklassigen Lodge während der Safaris
  • Unterkunft in 4*-Superior-Hotels in Kapstadt, Johannesburg und Victoria Falls
  • Vollpension
  • Getränke sind zu jeder Tageszeit während der Kreuzfahrt inbegriffen
  • In Johannesburg und Victoria Falls: Getränke zu den Mahlzeiten inbegriffen
  • Alle im Programm erwähnten Besichtigungen und Eintritte
  • Lokale, deutschsprachige Reiseführung während der gesamten Reise
  • TCS-Reiseleitung von/nach Zürich
  • Gepäckabfertigung
  • Alle Trinkgelder

Hotels

 «RV Zimbabwean Dream»

Das 2020 gebaute Flusskreuzfahrtschiff «RV Zimbabwean Dream» ist eines der Juwelen der CroisiEurope-Flotte und ein wunderbarer Rahmen für eine traumhafte Kreuzfahrt mit Safari durch das südliche Afrika, zwischen Naturreichtum und uralten Kulturen. Ein wahrer Kokon aus Charme und Eleganz.
Das wunderschönes 5-Anker-Schiff «RV Zimbabwean Dream» verbindet Eleganz und Exotik mit Komfort und Raffinesse. Es ist nur 33 Meter lang und 8 Meter breit und fährt auf dem Karibasee.

16 Passagiere finden in 8 Kabinen Platz. Die Kabinen sind 17 Quadratmeter gross und verfügen über einen französischen Balkon (zwei davon mit eigenem Balkon) sowie alle Annehmlichkeiten. Sie bieten die besten Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt. Die grossen Räume und die weiten Fenster verleihen dem Schiff ein helles Ambiente. Das edle Holz und die mit lokalen Motiven verzierten Stoffe harmonieren perfekt mit den herrlichen Landschaften, durch die das Schiff fährt.

Auf dem Oberdeck befinden sich ein kleiner Swimmingpool, das Restaurant und die Lounge/Bar. Von hier aus können Sie die Flora und Fauna der Umgebung aus nächster Nähe beobachten. Das Sonnendeck ist der ideale Ort, um sich zu entspannen und die grossartigen Sehenswürdigkeiten des südlichen Afrikas zu bewundern, die zu den schönsten der Welt gehören.

Preis pro Person in CHF

  • Basis Kabine/Doppelzimmer TCS Mitglied:
  • Doppelkabine mit französischem Balkon 8'990.-
  • Kabinenzuschlag mit privatem Balkon 450.-
  • Doppeltes Einreisevisum für Simbabwe und Visum für Sambia 200.-
  • Zuschlag TCS-Nichtmitglied 400.-
  • Optional :
  • Helikopterflug über die Victoriafälle 210.-
  • Zuschlag Business-Klasse mit Emirates Flüge 5'250.-

Preis-und Programmänderungen vorbehalten

Wichtige Informationen

Diese Reise erfordert eine gute körperliche Verfassung, wenn sie auch keine besonderen Schwierigkeiten bereitet. Der Rhythmus der Reise und der Gruppe, die Klimabedingungen, Stadtbesuche zu Fuss und Spaziergänge in der Natur sind alles Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten.

Für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nicht zu empfehlen: Spaziergänge auf teils steinigem und abschüssigem Gelände stehen auf dem Programm.

Zusätzliche Kosten

  • Persönliche Ausgaben und Getränke
  • Das „doppelte Einreise“-Visum für Simbabwe und das Visum für Sambia (ca. CHF 200.-)
  • Alles, was nicht unter „Im Preis inbegriffen“ erwähnt ist
  • Annullierungs- und Reiseversicherung (z.B. ETI Schutzbrief Welt)
  • Gepäckversicherung, medizinische Kosten
    Dossiergebühren (CHF 50.- für TCS-Mitglieder/CHF 70,- für TCS-Nichtmitglieder)

Organisation

TCS Reisen AG
058 827 39 06
reisen@tcs.ch
www.tcsreisen.ch

Karte

Kapstadt

Kap der Guten Hoffnung

Kap der Guten Hoffnung

Johannesburg

Kasane

Parc National de Chobé

Impalila Island

Lac Kariba

Parc National de Matusadona

Victoria Falls

Exklusive Kreuzfahrt mit Safari im südlichen Afrika

Rundreise durch die Natur und die legendären Städte des südlichen Afrikas
15 Sep - 28 Sep 2024

Senden Sie mir das/die folgende(n) Reiseprogramm(e)