Zum Hauptinhalt springen

Exotische Motorradtour & Berber Traditionen

Reisezeitraum:
05 Apr 2022 - 21 Apr 2022
Aufenthaltsdauer:
17 Tage / 16 Nächte
min: 10 - max: 30

Während dieser Motorradtour in Marokko tauchen wir in die Welt des Ostens ein: exotische Gewürze, wildromantische Landschaften, zerklüftete Bergwelten, faszinierende Stein- und Sandwüsten, malerische Palmenoasen, prunkvolle Paläste, farbenfrohe Souks und Medinas. Marokko ist an Vielfalt kaum zu überbieten. Ein wunderbares, vorsommerliches Erlebnis. Wir erreichen unser Ziel mit eigenem Töff und per Fähe-Überfahrt.

Höhepunkte Deiner Biker-Reise nach Marokko

  • Geführte Bikertour mit dem eigenen Töff
  • 17 Tage inklusiv ein Ruhetag in Marrakesch
  • Besichtigung von Marrakech & Fes mit deutschsprachigem Reiseleiter
  • Fahren in kleinen Gruppen für erhöhten Fahrspass
  • Begleitfahrzeug fürs Gepäck und Pannen, Getränke und Snacks unterwegs
  • Reiseleitung und -begleitung durch ein hochqualifiziertes Team

Reiseverlauf und Beschreibung

Über einen bunten Mix aus Haupt- und Nebenstrassen erreichen wir unser erstes Tagesziel in der Nähe von Lyon.

Am Abend nehmen wir die Fähre nach Tanger.

Ankunft und Übernachtung in Tanger. Willkommen in Marokko !

Nach dem Frühstück machen wir uns gemütlich auf dem Weg nach Chefchaouen und geniessen die ersten Eindrücken von unserer Marokko Biker-Reise.

Über Quazzane erreichen wir Volubilis mit seinen römischen Ausgrabungen. Weiterfahrt nach Meknes. Gigantische Mauern umgeben die durch den mächtigen Sultan Moulay Ismail geprägte Königsstadt. Übernachtung vor den Toren von Azrou, einer Stadt mit einer kleinen authentischen Medina auf 1.200 m Höhe.

Heute geht’s Richtung Süden. Wir fahren durch Zedernwälder des Mittleren Atlas, über die Passhöhe des Col du Zad und durch vegetationslose Schotterberge mit steilen Felswänden und tiefen Schluchten nach Afourer. Atmosphäre im Stil von 1001 Nacht erwartet uns.

Über Bin El Ouidane, mit Abstecher in die Schlucht von Abid (fakultativ). Ankunft in Marrakech am Nachmittag. Abends gemeinsames Nachtessen im Hotel.

Mit unserem deutschsprachigen, lokalen Reiseleiter erkunden wir Marrakesch und die Umgebung per Bus und auch zu Fuss. Der grosse Jemaa el-Fna-Platz mit seinen Märkten ist ein Feuerwerk für die Sinne. Abends geht’s dann mit dem Bus zu unserem speziellen Nachtessen.

Der hohe Atlas steht auf dem Programm. Die phantastischen Berglandschaften ziehen uns in ihren Bann, der Tizi N’Tichka Pass (2’260 m) ist ein Highlight für Biker. Diese Strecke zählt zu den eindrucksvollsten Routen Marokkos. Abendessen und Übernachtung über den Dächern von Boumalne du Dadès.

Auf der Strasse der Kasbahs, mit einem Abstecher in die Gorges du Todra. Wir nähern uns Sanddünen und Oasen. In Merzouga angekommen beeindrucken uns über 100 Meter hohe Sanddünen. Der Sonnenuntergang wird unvergesslich bleiben.

Wir fahren am oberen Rand des tief in die Plateaufläche eingeschnittenen Tals des Oued Ziz entlang. Die Strasse bietet immer wieder prächtige Einblicke in das Tal mit seinem rotbraunen Ksour aus Stampflehmhäusern und den grünen Oasengärten, die sich bis an die senkrecht abfallenden, felsigen Talwände ausdehnen. Über die kahle Passhöhe des hohen Atlas erreichen wir unser Hotel bei Midelt.

Wieder überqueren wir den mittleren Atlas über den Tizi Abekhnanes Pass und erreichen am frühen Nachmittag die Königsstadt Fès. Zimmerbezug und anschliessend Stadtführung mit lokaler Reiseleiter. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Unser vorletzter Fahrtag führt uns über das Beni Zeroual Massiv, vorbei an Chefchaouen und zurück an die nördlichste Spitze Marokkos. Abends gehen wir auf die Fähre nach Genua.

Heute freuen wir uns wieder richtig, auf unsere Töff zu steigen. Gemeinsam geht es zurück in die Schweiz, mit bleibender Erinnerung an diese schöne Biker-Reise nach Marokko.

Praktische Informationen

Inbegriffen

  • Geführte Biker-Reise mit dem eigenen Töff
  • 11 Nächte in guten, landestypischen Hotels
  • Halbpension (Frühstück und Nachtessen vobei 1 Nachtessen in einem typischen Restaurant in Marrakesch)
  • Marrakesch Besichtigung mit Bus und zu Fuss inkl. deutschsprachigem Reiseleiter
  • Besichtigung von Fes mit deutschsprachigem Reiseleiter
  • Fahren in kleinen Gruppen für erhöhten Fahrspass
  • Begleitfahrzeug fürs Gepäck, Pannen, Getränke und Snacks unterwegs
  • Reiseleitung und -begleitung durch ein hochqualifiziertes Team

Preis pro Person in CHF

  • Basis Doppelzimmer Fahrer/in 3'390.-
  • Basis Doppelzimmer Begleitperson 3'190.-
  • Einzelzimmerzuschlag 490.-
  • Ferry (Preis folgt in Kürze)
  • Reduktion TCS-Mitglied - 80.-

Wichtige Informationen

  • Ca. 3’800 Gesamtkilometer mit Anreise
  • Tagesetappen von etwa 200-350 km
  • 17 Reisetage inkl. ein Ruhetag in Marrakesch
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel, Asphalttour

VORAUSSETZUNGEN UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Führerausweis Kategorie A
  • Eigenes Motorrad mit Strassenzulassung
  • Schutzbekleidung
  • Die Fahrzeuge sind während der Reise versichert

WEITERE INFORMATIONEN

  • Die Bikertour wird in deutscher Sprache angeboten

Covid-19-Situation: Das Programm kann jederzeit je nach Verfügbarkeit und den Anweisungen der Behörden geändert werden.

Zusätzliche Kosten

  • Persönliche Ausgaben und Getränke
  • Mahlzeiten, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Benzin-, Strassen- und Parkgebühren
  • Eintritte und Ausflüge, wenn nicht erwähnt
  • Persönliche Versicherungen (ETI Schutzbrief Europa), Gepäck, medizinische Kosten
  • Dossier-Gebühr CHF 50.- Mitglied / CHF 70.- Nicht-Mitglied

Optional, Preis folgt :

  • Nachtfähre Sète – Tanger in Innenkabine
  • Nachtfähre Tanger – Genua in Innenkabine
  • Fährkosten für Teilnehmer und Motorrad

Organisation

TCS Reisen AG
058 827 39 06
reisen@tcs.ch
www.tcsreisen.ch

Karte

Schweiz

Lyon

Sète

Tanger

Chefchaouen

Meknès

Azrou

Afourer

Bin El Ouidane

Marrakech

Tizi N'Tichka

Boumalne du Dadès

Merzouga

Midelt

Fès

Geführte Biker-Reise nach Marokko

Exotische Motorradtour & Berber Traditionen
05 Apr - 21 Apr 2022

Senden Sie mir das/die folgende(n) Reiseprogramm(e)