Zum Hauptinhalt springen

Naturschönheiten und historische Stätten des Balkans

Reisezeitraum:
20 Sep 2024 - 27 Sep 2024
Aufenthaltsdauer:
8 Tage
min: 10 - max: 20

Montenegro ist ein kleines Küstenland mit imposanten Bergen, kristallklaren Seen und atemberaubenden Panoramen. Wir entdecken die historische Stadt Kotor, eine der von Klippen und Bergen umgebenen Juwelen des Landes. Im Landesinneren erkunden wir die Berge des Durmitor-Nationalparks und machen eine Bootsfahrt auf dem Skadarsee, dem grössten See des Balkans. Zum Abschluss besuchen wir die erhabene Stadt Dubrovnik, ein absolutes Muss in Kroatien. Die alte Festungsstadt ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Sie ist bekannt für ihre Stadtmauern, gepflasterten Strassen und historischen Gebäude wie die Kathedrale der Heiligen Maria. Montenegro und Dubrovnik bieten eine perfekte Mischung aus unberührter Natur, kulturellen Aktivitäten und Entspannung.

Höhepunkte Ihrer Gruppenreise in Montenegro und Kroatien

  • Ausblick über den Tara-Canyon, den tiefsten Canyon Europas
  • Wanderung durch den Durmitor-Nationalpark
  • Bootsfahrt auf dem Skadarsee
  • Entdeckung der Buchten von Kotor
  • Besuch des erhabenen Dubrovnik

Reiseverlauf und Beschreibung

Treffen am Flughafen Zürich und Abflug nach Podgorica, der Hauptstadt von Montenegro.

Zürich             10:40        Swiss International Airlines
Wien               12:00

Wien               12:55        Austrian Airlines
Podgorica       14:15

Bei der Ankunft werden Sie von unserem örtlichen Reiseleiter begrüsst und wir fahren nach Kolašin. Diese 60 km entfernte Stadt am Fusse des Berges Bjelasica ist eine Kombination aus atemberaubenden Naturlandschaften, Geschichte und Kultur. Check-in im Hotel und Bezug der Zimmer für die Nacht.

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Geländewagen auf den Gipfel des Bjelasica. Auf fast 2000 m geniessen wir die reine Bergluft, die Ruhe des Ortes und den Blick auf Komovi, Prokletije und Sinjajevina.

Anschliessend steigen wir zum Eco-Katun Vranjak ab, einem alten Komplex, der in ehemaligen Schäferhütten wieder aufgebaut wurde. Hier tauchen wir in die Kultur ein und erhalten eine Einführung in die lokale Küche. Während wir Pita mit Käse und andere Gerichte für unser Mittagessen zubereiten, tauschen wir uns mit unseren Gastgebern über lokale Bräuche, das Leben, die Geschichte etc. aus. Am Nachmittag kehren wir zu unserem Hotel in Kolašin zurück und geniessen die freie Zeit.

 

Heute fahren wir in die Gegend von Žabljak, dem Tor zum Durmitor-Nationalpark, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Auf dem Weg halten wir an der Đurđevića-Tar-Brücke, die den gleichnamigen Fluss überquert. Hier haben Sie die Gelegenheit, die beeindruckende Aussicht auf den Tara-Canyon, den tiefsten in Europa, zu bewundern. Im Dorf Nadgora werden wir von einer Familie zu einem reichhaltigen Mittagessen mit lokalen Spezialitäten und typischen Produkten aus eigener Herstellung empfangen. Bei einem gemeinsamen Umtrunk haben wir die Gelegenheit, uns näher kennenzu­lernen und mehr über das Anwesen zu erfahren. Anschliessend unternehmen wir einen Spaziergang um den wunderschönen Schwarzen See, den grössten Gletschersee im Durmitor-Nationalpark und vielleicht einer der schönsten des Landes. Rückkehr zum Hotel am späten Nachmittag. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Nach dem Frühstück und dem Auschecken fahren wir in den Süden Montenegros, um eine weitere Perle des Landes zu besuchen. Zunächst halten wir in Rijeka Crnojevića, einem kleinen malerischen Dorf mit einer hübschen Steinbrücke. Wir begeben uns auf die Kreuzfahrt auf dem Skadarsee, der zwischen Montenegro und Albanien liegt. Er ist bekannt für seine Biodiversität und die vielen Zugvögel. Auf dem Schiff wird unsere Gruppe traditionell mit kleinen Kuchen und Loza, einem Schnaps, begrüsst.

Nach einer bezaubernden Stunde in der Natur machen wir für ein traditionelles Mittagessen halt in einem Restaurant am Ufer des Sees. Fortsetzung der Fahrt bis Vipazar. Weiterfahrt nach Budva und Bezug des Hotels.

Der heutige Tag ist der Entdeckung der Bucht von Kotor, der Perle Montenegros, gewidmet. Dieser in einem Fjord gelegene Ort, der durch seine Folklore und Geschichte einzigartig ist, wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Unsere Gruppe geht an Bord eines privaten Bootes, um in aller Ruhe die schönsten Orte der Bucht zu besichtigen und dabei Geschichten zu hören.

Wir halten auf der Insel «Maria vom Felsen», wo wir das Kirchenmuseum besichtigen. Das Mittagessen findet in Perast statt, wo wir eine schöne Aussicht auf die Inseln geniessen. Die Fahrt geht weiter bis zum Ende des Fjords, und zwar nach Kotor, vorbei an authentischen Dörfern. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Heute erkunden wir das montenegrinische Hinterland in Cetijne, der ehemaligen königlichen Hauptstadt. Bekannt für seine Geschichte, Kultur und sein Erbe, bietet die ruhige Stadt einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge, darunter den Berg Lovćen. Wir geniessen eine geführte Tour durch die Stadt und den Königspalast, der seine Türen für uns öffnet. Wir setzen unsere Fahrt auf der Bergstrasse fort und machen einen ersten Halt in Bukovik. Hier werden wir von einer Imkerfamilie empfangen, die uns eine Besichtigung und eine Honigverkostung anbietet. Wir fahren zum Dorf Njeguši weiter, wo eine weitere Verkostung geplant ist: Ein Hersteller von geräuchertem Schinken erwartet uns. Hier lernen wir den besten Schinken des Landes kennen, den «Njeguški pršut». Bei der Besichtigung der Räucherei lernen wir alle Techniken und Geheimnisse dieser traditionellen Produktion kennen. Verkostung von Schinken und Käse. Wir fahren auf einer Panoramastrasse zwischen Meer und Bergen zurück zum Hotel.

Nach dem Auschecken aus unserem Hotel in Budva fahren wir nach Dubrovnik, der Perle der Adria, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Am Morgen besichtigen wir die mittelalterliche Stadt, die von einer imposanten Stadtmauer umgeben ist. Wir besichtigen die Kathedrale und die Apotheke des Franziskanerklosters. Die Stadt mit ihren mit Kopfstein gepflasterten Strassen, den wunderschönen architektonischen Gebäuden und den atemberaubenden Ausblicken auf das Meer wird Sie verzaubern. Wir essen in einem Restaurant in der Stadt zu Mittag. Der Nachmittag steht Ihnen für einen Bummel durch die Gassen zur freien Verfügung. Mit seinem historischen Charme und seiner reichen Kultur versetzt uns Dubrovnik in eine andere Zeit. Einchecken im Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Nach dem Frühstück im Hotel und dem Auschecken fahren wir mit dem Bus zum Flughafen von Dubrovnik.

Dubrovnik      13:10       Swiss International Airlines
Zürich             14:55

Praktische Informationen

Inbegriffen

  • Flüge mit Austrian Airlines und Swiss International Airlines
  • Flughafengebühren
  • Übernachtungen in lokalen 4 und 5* Hotels
  • Vollpension vom Abendessen am Tag 1 bis zum Frühstück am Tag 8
  • Ein Getränkepaket zu den Mittagsmahlzeiten: 1 Glas Wein oder 1 Bier oder 1 Softdrink + ½ l Mineralwasser
  • Besuche und Eintritte gemäss Programm
  • Private Bootsfahrt auf dem Skadar-See und der Bucht von Kotor
  • TCS-Reiseleitung von/nach Zürich
  • Deutschsprachige Führung während der gesamten Reise
  • Kurtaxen
  • Gepäckservice in Hotels
  • Alle Trinkgelder

Preis pro Person in CHF

  • Basis Doppelzimmer TCS-Mitglied 3'530.-
  • Einzelzimmerzuschlag 735.-
  • Kleingruppenzuschlag (10 bis 14 Personen) 340.-
  • Zuschlag TCS-Nichtmitglied 300.-

Preis-und Programmänderungen vorbehalten

Wichtige Informationen

Diese Reise erfordert eine gute körperliche Verfassung, wenn sie auch keine besonderen Schwierigkeiten bereitet. Der Rhythmus der Reise und der Gruppe, die Klimabedingungen, Stadtbesuche zu Fuss und Spaziergänge in der Natur sind alles Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten.

 

Zusätzliche Kosten

  • Mahlzeiten, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Persönliche Ausgaben und Getränke
  • Annullierungs- und Reiseversicherung (z.B.  TCS ETI Schutzbrief Europa), Gepäckversicherung, medizinische Kosten
  • Dossiergebühren (CHF 50.– für TCS-Mitglieder, CHF 70.– für Nichtmitglieder)

Organisation

TCS Reisen AG
058 827 39 06
reisen@tcs.ch
www.tcsreisen.ch

Karte

Kolašin

Bjelasica

Žabljak

Canyon de Tara

Parc national du Durmitor

Rijeka Crnojevica

Lac Skadar

Budva

Cetinje

Bouches de Kotor

Dubrovnik

Montenegro und Kroatien

Naturschönheiten und historische Stätten des Balkans
20 Sep - 27 Sep 2024

Senden Sie mir das/die folgende(n) Reiseprogramm(e)