Zum Hauptinhalt springen

Ceylon - das Lächeln Buddhas

Unternehmen Sie eine Gruppenreise nach Sri Lanka, dieser üppigen tropischen Insel vor der Südspitze Indiens, die oft als “Tropfen Indiens” bezeichnet wird und in den letzten Jahren einen Boom erlebt hat. Von uns Europäern Ceylon genannt, ist es ein Land von erstaunlicher Naturschönheit, dessen Reichtum und strategische maritime Standorte eine faszinierende Geschichte haben. Eine neue Ära des Friedens und der Stabilität ist angebrochen und zieht wieder einmal Besucher an. Mit seinen antiken Ruinen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, dem grossartigen Hochland, den Nationalparks voller Wildtiere und den Teeplantagen ist Sri Lanka zu einem Muss in Südasien geworden.

Höhepunkte der Grupenreise nach Sri Lanka

  • Entdecken Sie UNESCO-Welterbestätten
  • Beobachten Sie Wildtiere
  • Verkosten Sie lokale Spezialitäten
  • Lernen Sie die Lebensweise der Einheimischen kennen

Gruppenreise nach Sri Lanka

Diese Gruppenreise nach Sri Lanka beginnt in der Hauptstadt Colombo. Erstes Eintauchen in das Land bei einer Panorama-Stadtführung und einem Abendessen mit lokalen Spezialitäten.

Die Reise geht weiter in der Region des Kulturdreiecks, dem historischen Herzen Sri Lankas, das unzählige Relikte enthält: buddhistische Tempel und heilige Stätten, Skulpturen, alte Klöster und Stupas. Auf dem Programm stehen Besuche berühmter Orte: der Löwenfelsen in Sigiriya, die historische Stätte von Polonnaruwa, der Goldene Tempel und seine heiligen Höhlen in Dambulla.

Weiterfahrt nach Kandy, wo wir den berühmten Zahntempel und seinen botanischen Garten besuchen. Dann Weiterfahrt in das Teeland über Nuwara Eliya, um schliesslich unsere Zimmer in Ella zu beziehen. Während dieser Tage erfahren wir mehr über die Techniken des Teeanbaus, der in Sri Lanka noch von Hand gepflückt wird, aber wir entdecken auch eine üppige Natur.

Im Süden der Insel legen wir einen Zwischenstopp im Yala-Nationalpark ein. Vor Ort werden zwei Safaris organisiert, um die wunderschöne, gepunktete Katze – den Leoparden – zu erspähen. Anschliessend fahren Sie in das hübsche Städtchen Galle, um seine Festung zu entdecken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Dann ein letzter Halt in Negombo vor der Rückkehr in die Schweiz. Während dieser wunderbaren Gruppenreise sind viele Aktivitäten und Entdeckungen geplant, um so viel Kontakt mit den Einheimischen wie möglich zu haben.

Die genannten Aktivitäten und Orte können ändern, bitte bestellen Sie unser detailliertes Programm.

Praktische Informationen

Inbegriffen

  • Flüge mit Emirates in der Economy-Klasse
  • Flughafengebühren
  • Gepäck mit max. 30 kg
  • Hotels mit 3-4 Sternen (lokaler Standard, mit Frühstück)
  • Mittagessen (ausser an einem Tag 1) und Abendessen
  • Mineralwasser auf Exkursionen und langen Transfers
  • Alle im Programm genannten Besichtigungen
  • Deutschsprachige TCS-Reiseleitung von/nach Zürich
  • Lokaler, deutschsprachige Führer während der gesamten Reise
  • Alle Trinkgelder inklusive

Preis pro Person in CHF

  • Basis Doppelzimmer TCS-Mitglied 3'690.-
  • Einzelzimmerzuschlag 810.-
  • Kleingruppenzuschlag (10 bis 14 Personen) 160.-
  • Zuschlag Business-Klasse auf Anfrage
  • TCS-Mitgliederrabatt 200.-

Wichtige Informationen

Diese Reise erfordert eine gute körperliche Verfassung. Reisezeit, Gruppendynamik, Stadtbesuche zu Fuss wie auch längere Spaziergänge sind alles Faktoren, die Sie bei Ihrer Einschätzung berücksichtigen sollten.

Zusätzliche Kosten

  • Im Programm nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Visum
  • Persönliche Ausgaben und Getränke
  • Persönliche Versicherungen (ETI Schutzbrief Welt), Gepäck und medizinische Kosten
  • Dossiergebühren (CHF 50.- für TCS-Mitglieder und CHF 70.- für Nichtmitglieder)

Organisation

TCS Reisen AG
058 827 39 06
reisen@tcs.ch
www.tcsreisen.ch

Karte

Sri Lanka

Ceylon - das Lächeln Buddhas
03 Dez - 16 Dez 2021

Senden Sie mir das/die folgende(n) Reiseprogramm(e)