Zum Hauptinhalt springen

Heutzutage setzen wir uns in ein Flugzeug wie in einen Bus. Um auf die andere Seite der Welt zu reisen, ist das Flugzeug eine naheliegende Wahl. Warum aber nicht eine sanftere Form der Mobilität für näher gelegene Ziele in Europa wählen? Die Schweiz bietet mit ihrer zentralen Lage eine breite Palette von Alternativen. Dank der Bahnverbindungen ist es möglich, Städtereisen durch Europa ohne den Stress eines Fluges zu geniessen, wogegen das Auto grosse Freiheiten ermöglicht und die Reise bereits in der Garage beginnt.

Wohin man in Europa mit dem Zug reisen kann: 5 Städtereisen

Zugreisen haben ihre langjährigen Liebhaber und ziehen immer mehr Anhänger an. Das Reisen mit der Bahn basiert auf einem sozialen und ökologischen Ansatz und dem Interesse an einer sanften Mobilität, die die Umwelt vermehrt respektiert.

Der Zug eröffnet neue Horizonte. Sie ermöglicht es denjenigen, die nicht gerne fliegen oder stundenlang mit dem Auto fahren möchten, weit weg zu reisen. Jede Stadt in Europa, die zum Träumen einlädt, hat einen Bahnhof! Und wenn die Zeit jetzt gekommen wäre, eine Reise innerhalb Europas mit dem Zug zu unternehmen?

Mit dem Zug nach Hamburg

Zwischen 7½ und 8½ Stunden ab Zürich (direkt oder mit zweimaligem Umsteigen, je nach Verbindung).

Hamburg, die grösste Stadt in Norddeutschland, ist zu jeder Jahreszeit sehr angenehm für einen Aufenthalt. Zur Freude seiner Besucher besteht seine bemerkenswerte Architektur aus einer Kombination von modernen und sanierten alten Gebäuden. Eine der aufregendsten architektonischen Meisterleistungen ist die Elbphilharmonie, die zum Symbol der Wiedergeburt Hamburgs geworden ist. Der 6. Stock, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist, bietet einen Panoramablick über die Stadt. Ein weiteres Beispiel für eine erfolgreiche Renovierung ist die Hafencity, ein trendiger neuer Stadtteil, wo es sich ganz vorzüglich am Wasser wohnt und das Spazieren sehr angenehm ist.

Die Altstadt Hamburgs lässt sich gut zu Fuss besichtigen. Zögern Sie nicht und verlaufen Sie sich, wenn Sie durch seine gepflasterten Strassen schlendern. Und was ist mit der Speicherstadt? Dieses Viertel hat bei Tag und bei Nacht einen verrückten Charme. Die alten Lagerhäuser im neugotischen Stil, die aus Ziegelsteinen gebaut wurden, verleihen ihm ein echtes Gütesiegel. Sie sind ein herausragendes Beispiel für die architektonischen und städtebaulichen Konzepte, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden sind. Aus diesem Grund wurde die Speicherstadt in die UNESCO-Liste aufgenommen.

Speicherstadt Hambourg - Voyager sans avion

Mit dem Zug nach Bordeaux

Etwa 7½ Stunden ab Zürich (mit einmaligem Umsteigen und Bahnhofswechsel).

Bordeaux ist eine Fussgängerstadt. Sie sollten den Besuch in der Altstadt beginnen. Wussten Sie, dass das historische Stadtzentrum von Bordeaux von der UNESCO klassifiziert ist? Der Bummel durch die alten Gassen rund um die Grosse Cloche im angenehmen Klima der Gironde allein ist schon eine Reise wert.

Ein Muss bei jeder Reise nach Bordeaux ist die Place de la Bourse mit dem Wasserspiegel, den man unbedingt sehen und fotografieren sollte. Tag und Nacht ist dieser Ort eine echte Attraktion.

Was die Cité du Vin betrifft, so sind ihre Architektur und die darin enthaltene Ausstellung faszinierend. Zwischen Museum und Themenpark ist die Stadt eine weltweit einzigartige Attraktion.

Bordeaux- Voyager sans avion

Mit dem Zug nach Annecy

Zwischen 4¾ und 5¼ Stunden ab Zürich (mit zweimaligem Umsteigen).

Die hübsche kleine Stadt Annecy kann zu Fuss besichtigt werden, so dass die Anreise mit dem Zug ideal ist. Vom Bahnhof, der sich im Stadtzentrum befindet, ist es ein Leichtes, die Altstadt und ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Diese sind zu Fuss weniger als einen Kilometer entfernt.

Einmal in der Altstadt angekommen, spazieren Sie einfach entlang der Kanäle und Fussgängerzonen von Annecy und lassen sich von Ihrem Charme verzaubern. Warnung: Eine Speicherkarte mit hoher Kapazität ist unerlässlich, um die Stadt zu besuchen, da es so viele fotogene Ecken und Winkel gibt. Mit seinen blumengeschmückten mittelalterlichen Gassen, seinem Palais de l’Isle und seinem tiefblauen See, ist das “Venedig der Alpen” ein beliebtes Ziel für Amateurfotografen. Der Annecy-See bietet auch eine breite Palette an sportlichen Aktivitäten, vom Wasserski bis zum Klettern. Die Stadt verfügt zudem über Sterne-Restaurants, was sie zu einem bevorzugten Ziel für Geniesser macht, die einen kulinarischen Urlaub verbringen möchten.

Annecy canaux - Voyager sans avion

Mit dem Zug nach Salzburg

Zwischen 5½ und 6½ Stunden ab Zürich (direkt oder mit ein- bis zweimaligem Umsteigen, je nach Verbindung).

Salzburg ist eine Stadt, die ihrer grossen Schwester Wien in Österreich, oder anderen trendigen europäischen Städten, in nichts nachsteht.

Zauberhaft ist das Wort, welches Salzburg gerecht wird. Das erste, was dem Besucher bei der Ankunft auffällt, ist die Festung Hohensalzburg, die über der Stadt thront. Diese märchenhafte Burg wurde vor 900 Jahren erbaut. Sie ist auch die älteste vollständig erhaltene Festung in Europa. Dies ermöglicht Ihnen einen ersten Einblick in den erstaunlichen historischen Reichtum Salzburgs.

Sie sollten nicht zögern, inmitten der vielen mittelalterlichen und barocken Gebäude durch die Stadt zu schlendern, darunter die Getreidegasse, eine der schönsten Gassen der Altstadt. Salzburg ist auch eine Stadt der Schlösser. Die Schlösser Hellbrunn und Mirabell im Renaissance- bzw. Barockstil sind wahre Schmuckstücke mit kunstvoll gestalteten Gärten.

Ville de Salzbourg - Voyager sans avion

Mit dem Zug nach Paris

Zwischen 4½ und 5½ Stunden ab Zürich (mit ein- bis zweimaligem Umsteigen, je nach Verbindung).

Paris ist sicherlich die bekannteste europäische Hauptstadt. Ihr unbestreitbarer Vorzug ist die Erreichbarkeit mit dem TGV von der Schweiz aus, wodurch die französische Hauptstadt fast in greifbare Nähe gerückt ist.

Nur 4½ Stunden reichen, um das Herz von Paris zu erreichen, um die Champs-Élysées entlang zu spazieren und den Arc de Triomphe zu bewundern, bevor es zu einem kurzen Einkaufsbummel geht.

Eine Städtereise nach Paris ist ebenso eine kulturelle wie eine romantische Reise! Die Stadt ist so reich an bedeutenden, historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten, dass es schwierig ist, eine Wahl zu treffen. Den Eiffelturm besteigen? Augenblicke der Entspannung in den Luxemburger Gärten geniessen? Sich auf einen kulturellen Besuch im Louvre freuen? Oder sich einen Moment lang wie ein Bohemien auf dem Montmartre fühlen?

Und dies sind nur einige Beispiele… Paris ist ein ideales Reiseziel für eine Zugreise, immer und immer wieder.

Paris au crépuscule - Voyager sans avion

Wohin kann man in Europa mit dem Auto fahren?

Reisen mit dem Auto ist Freiheit! Allein, zu zweit oder als Familie beginnt die Reise, sobald die Tür des Hauses geschlossen wird. Das Auto ermöglicht es Ihnen, Ihren Wunsch nach einer Reise zu erfüllen, bei der die Reise genauso wichtig wie das Ziel ist. Es ist auch eine praktische Art und Weise, wohin man will und wann man will zu fahren und dabei die Freude am Fahren mit der Freude an der Reise zu verbinden.

Calvi in der Balagne

Etwa 12½ Stunden ab Zürich, Autofahrt und Fähre Savona-Bastia.

Mit dem Auto nach Calvi zu fahren ist eine Reise für sich. Selbst das Meer stoppt das Auto nicht! Nach einigen Stunden auf der Strasse unterbricht eine erholsame Fährenüberfahrt die Reise auf angenehme Weise. Während die Meeresbrise ins Gesicht peitscht, ist die Insel der Schönheit bereits am Horizont zu sehen. In Bastia angekommen, geht die Reise weiter in Richtung Balagne über die kurvenreichen Strassen Korsikas.

Calvi ist ein himmlischer Badeort. Seine privilegierte geographische Lage verleiht ihm ein angenehmes Klima in einer wunderschönen Küstenlandschaft! Die Stadt selbst kann zu Fuss besichtigt werden, wo Sie den unteren Teil und die berühmte Zitadelle entdecken können. Aber das Auto ist nie weit weg, und die Balagne birgt viele Schätze. Warum nicht eine Glace auf der Ile Rousse sich auf der Zunge zergehen lassen? Oder die charmanten Dörfer im Hinterland besuchen? Oder einen Tag in der Natur im Fangotal geniessen? All dies garantiert Ihnen einen schönen Urlaub im nördlichen Teil Korsikas im Einklang mit der Natur.

Ville de Calvi - Voyager sans avion

Bologna in Italien

Zwischen 5½ und 6½ Stunden Autofahrt ab Zürich.

Bologna ist die Hauptstadt der Region Emilia-Romagna. Bologna ist gleichbedeutend mit italienischer Gastronomie, aber bei weitem nicht nur. Bologna ist eine Stadt mit farbenfrohen Strassen und einer warmen Atmosphäre. Es ist auch eine Stadt mit einer reichen Geschichte und beherbergt die älteste Universität des westlichen Kulturkreises. Das Herz der Stadt ist die Piazza Maggiore, die von schönen Gebäuden aus dem 13. bis 16. Jahrhundert umgeben ist.

Die Region Emilia-Romagna grenzt an die Toskana. Dies steigert die Lust, sich auf den Weg durch die herrlichen Landschaften der toskanischen Landschaft zu machen. Oder warum nicht in die weniger bekannte Emilia-Romagna eintauchen und sich von Städten wie Modena oder Ravenna überraschen lassen?

Was die Mahlzeiten betrifft, garnieren Sie am besten Ihre Reise mit köstlichen Nudelgerichten, begleitet von einem lokalen Wein (in Massen genossen), bevor Sie Ihre Mahlzeit mit einer köstlichen italienischen Glace abrunden.

Bologne - Voyager sans avion

Brüssel, Belgien

Etwa 7 Stunden Autofahrt ab Zürich.

Auch wenn sie nicht die erste Stadt ist, die einem in den Sinn kommt, wenn man Europa mit dem Auto besucht, hat die belgische Hauptstadt viele Trümpfe in der Hand. Zunächst einmal ist sie mit dem Auto leicht erreichbar, und das belgische Strassennetz ist ausgezeichnet.

Die Stadt selbst hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten, die man gesehen haben muss, wie z.B. den herrlichen Grand Place, der von der UNESCO klassifiziert wurde. Auch wenn das Rathaus oder das Königshaus einen echten Blickfang darstellen, sind die kleinen Gassen ebenso voller Charme.

Brüssel ist auch bekannt für seine vielen originellen Museen, riesigen Grünflächen, königlichen Galerien und kulinarischen Spezialitäten. Diese Stadt ist schön und interessant für Entdeckungen. Steigen Sie nach einigen Tagen in Brüssel wieder ins Auto und machen Sie einen kleinen Ausflug in die flämischen Städte Brügge, Gent und Antwerpen. Oder fahren Sie an die Küste und atmen Sie in Ostende frische Seeluft ein.

Bruxelles - Voyager sans avion

München, Deutschland

Etwa 3½ Stunden Autofahrt ab Zürich.

München ist in mehr als einer Hinsicht ein ideales Reiseziel. Zunächst einmal wegen den gutausgebauten deutschen Autobahnen, die zu ihr führen, aber auch, weil diese erstaunliche Stadt eine der interessantesten des Landes ist. Einmal dort angekommen, kann München leicht zu Fuss oder mit dem Fahrrad besichtigt werden.

Die Stadt hat eine bewegte Geschichte hinter sich, da das historische Zentrum 1945 bombardiert wurde. Dennoch gibt es noch viele historische Gebäude zu besichtigen, wie zum Beispiel den Rathausplatz mit seinen beeindruckenden gotischen Bauten. Aber da sind auch die Biergärten (Freiluft-Ambiente) und das Hofbräuhaus, welchem Sie unbedingt einen Besuch abstatten sollten. München ist eine schöne, freundliche und moderne Stadt, was mit ein Grund ist, warum ihr die Herzen zufliegen.

Auch die Umgebung von München ist sehr attraktiv. Bayern ist bekannt für seine Seen und Wälder. Eine Autostunde von München entfernt befindet sich einer der grössten Seen Deutschlands, der Chiemsee. Am See liegt ein prächtiges, von Versailles inspiriertes Schloss: Schloss Herrenchiemsee. Warum nicht 2-3 Tage für eine kleine Rundfahrt durch München und seine Umgebung mit dem Auto losziehen?

Die Dolomiten in Italien

Etwa 5 Stunden von Zürich nach Bozen, dem Tor zu den Dolomiten.

Die Dolomiten liegen neuerdings sehr im Trend. Wie könnte es bei solch sensationellen und typischen Landschaften anders sein? Zu allem Überfluss gehören die Dolomiten zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Das Auto ist das ideale Transportmittel für eine Reise in die Dolomiten. Es bietet einen einfachen Zugang zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten und gemütlichen Wanderungen in diesem Südtiroler Gebirge.

Bozen ist der Ort, an dem die Strasse zu den Dolomiten beginnt. In der Nähe der Stadt befindet sich der Lago di Carezza, der einen ersten Eindruck von der Schönheit der Gegend vermittelt. Aber der Gral der Dolomiten ist zweifellos die Wanderung zu den Drei Zinnen (Tre Cime di Lavaredo), dem Wahrzeichen der Stätte. Zweifellos ein wahrer Hingucker auf diesen beeindruckenden Bergstrassen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.